Planet History

Author Archive for Hans Rudolf Lavater

Graesse: Orbis Latinus online

(Quelle) Johann Georg Theodor Graesse: Orbis latinus, Verzeichnis der lateinischen Benennungen der bekanntesten Städte, Dresden 1861. «In seiner fast 150-jährigen Publikationsgeschichte hat sich der Orbis latinus über den Verlauf von vier Auflagen hinweg zum umfassendsten Verzeichnis lateinischer Ortsbezeichnungen von der Antike bis zur Neuzeit entwickelt. Vor allem die von Helmut Plechl (geb. 1920) erarbeitete Großausgabe der …

„Graesse: Orbis Latinus online“ weiterlesen

Wagner : Siegfried-Idyll kammermusikalisch (wie es sich gehört)

(von  ConjuntXXI!)  «Tribschener Idyll […] als Symphonischer Geburtstagsgruss. Seiner Cosima dargebracht von Ihrem Richard» und zwar am 25. Dezember 1870 im Treppenhaus von Tribschen, und darum in kleiner kammermusikalischer Besetzung. «Wie ich aufwachte, vernahm mein Ohr einen Klang, immer voller schwoll er an, nicht mehr im Traum durfte ich mich wähnen, Musik erschallte, und welche …

„Wagner : Siegfried-Idyll kammermusikalisch (wie es sich gehört)“ weiterlesen

Corona-Statistik

→ FAZ (Wolfram Meyerhöfer) «Mathematische Bildung zweiter Ordnung fängt aber erst nach dem Zeichnen der Kurve an. Die Kernfrage ist nämlich nicht, wie steil die Kurve verläuft oder wo das Maximum liegt. Die Kernfrage ist: Welches Problem beschreibt die Kurve? Es gibt viele Viren und Bakterien, bei denen die Durchseuchungsrate der Bevölkerung hundert Prozent beträgt. …

„Corona-Statistik“ weiterlesen

Samuel Pepys : The Diary

The Diary of Samuel Pepys → https://www.pepysdiary.com/ Samuel Pepys [piːps]  (1633–1703) (Quelle) «Transport yourself to 17th-century London with The Diary of Samuel Pepys, a daily diary kept by “increasingly-important” civil servant Samuel Pepys from 1660 to 1670, where he writes about everything from his business meetings to his wife’s beauty and going out to the …

„Samuel Pepys : The Diary“ weiterlesen

Covid-19-Angebote der UB Bern

Universitätsbibliothek Bern  «Wir bauen unser Angebot an E‑Medien temporär stark aus. Einige E‑Book-Pakete, Datenbanken oder E‑Journals sind für Studierende und Mitarbeitende der Universität und der PH Bern via VPN zugänglich, einige sind für alle offen. Sie können auch weiterhin Scans über EoD (E‑Books on demand) aus historischen Beständen und Sondersammlungen bestellen. Unsere Spezialistinnen und Spezialisten für Literatur …

„Covid-19-Angebote der UB Bern“ weiterlesen

RIP : Francis Rapp (1926–2020)

(Quelle)  CC BY-SA 3.0 Francis Rapp s’en est allé, emporté par le Covid-19 «C’est une grande figure de l’histoire médiévale et de l’histoire religieuse en Alsace qui vient de disparaître : Francis Rapp, 93 ans, a été emporté, ce dimanche, par le coronavirus à Angers». → Dernières nouvelles d’Alsace (via Archivalia)  Publikationen http://opac.regesta-imperii.de/lang_de/autoren.php?name=Rapp%2C+Francis Publikationen online …

„RIP : Francis Rapp (1926–2020)“ weiterlesen

Johann Jakob Wirz (1694–1769)

«H. Jacobus Wirzius  | Pastor Thermopolitanus 1722 | Riccenbacensis 1738 nat 1604 [!]» [Porträt des Johann Jakob Wirz]. Zentralbibliothek Zürich, Wirz, Hans Jakob I,2 (3) → e-rara Johann Jakob Wirz (1694–1769), von Zürich, Sohn des Hans Konrad Wirz (1661–1730, ersten Archidiakons am Zürcher Grossmünster.  Ordiniert 1715, 1721 Pfarrer in Baden, 1738 in Rickenbach bei Winterthur, …

„Johann Jakob Wirz (1694–1769)“ weiterlesen

R. Huber 1838 : Distanzenkarte von der Schweiz

R. Huber : Distanzenkarte von der Schweiz, Bern 1838. Zentralbibliothek Zürich, 4 Hb 85: 2. → e-rara R. Huber-Saladin (1798–1881) : 1830 Zweifach verwundeter Teilnehmer am französischen Algerien-Feldzug als Adjutant des Marschalls Bertrand Clausel, wofür er 1836 mit dem Orden der Ehrenlegion ausgezeichnet wurde. 1836 Adjutant des Obersten v. Maillardoz im Eidgenössischen Übungslager im Range …

„R. Huber 1838 : Distanzenkarte von der Schweiz“ weiterlesen

Johannes  Escher 1777 :  Synodal-Rede über den Religions-Zustand der züricherischen Kirche

Johannes  Escher [1720°–1791] :  Synodal-Rede über den Religions-Zustand der züricherischen Kirche / von Johannes Escher, Pfarrer zu Buch und Decano eines ehrwuerdigen Winterthurer Capituls, gehalten den 29. April 1777, Zürich 1777. Zentralbibliothek Zürich, 7.333,2. → e-rara Johannes Escher (1728–1791), von Zürich. Ordiniert 1743, dann bis 1746 Hauslehrer in Baden, 1748 Vikar am Zürcher Grossmünster, 1752 in Buch. …

„Johannes  Escher 1777 :  Synodal-Rede über den Religions-Zustand der züricherischen Kirche“ weiterlesen

‹Mangia italano anche tu› – Viva l’Italia!

MANGIA ITALIANO ANCHE TU I DUOVA Presentano: #MANGIAITALIANOANCHETU!!Abbiamo la fortuna di vivere in un Paese che vanta infiniti prodotti tipici di Qualità Superiore…ricordiamocelo sempre!Ovviamente in questo video abbiamo lasciato „a casa“ molti prodotti fantastici ma non potevamo fare una canzone di 4 ore!!!Scrivici nei commenti il prodotto o il piatto tipico della tua zona che …

„‹Mangia italano anche tu› – Viva l’Italia!“ weiterlesen

Liber Amicorum für Ladislaus von Törring 1584/89

Trogen, Kantonsbibliothek Appenzell Ausserrhoden, CM Ms. 14 : Trachtenbuch für Ladislaus von Törring, Ingolstadt · 1584–1589, fol. 35 r. → e-codices «Die Papierhandschrift – ein l – enthält 49 Trachten- und vier Wappenbilder: allesamt Aquarelle in guter Qualität und wohl von einer Hand. Die Kostüme zeigen zumeist hochgestellte Personen, vornehmlich aus Frankreich (Paris), Spanien und Venetien. …

„Liber Amicorum für Ladislaus von Törring 1584/89“ weiterlesen

Geschichtspodcasts

Geschichtspodcasts aus der Schweiz → infoclio.ch (via Archivalia) – 15past15 (Historisches Seminars der Universität Zürich) – Histoire Vivante (Radio RTS) – Turicana (Robin Bretscher) –  Podcast (Historisches Institut der Universität Bern) – Podcastscience.fm (blog de communication scientifique ) – Zeitblende ( SRF 4 News) – Cliocast (infoclio.ch) Weitere History-Podcasts – That’s Ancient History  – BBC You’re …

„Geschichtspodcasts“ weiterlesen

Molière & Lully 1670 : «Le Bourgeois gentilhomme» in historischer Aufführung

(von Agapò te Musikè 2) Théâtre Le Trianon, Paris, 2005. In der Produktion von Molières bekanntester Komödie wagen Vincent Dumestre und Le Poème Harmonique eine spannendes Experiment: Aussprache, Gestik und sogar die Beleuchtung (800 Kerzen!) orientieren sich an den Gepflogenheiten des 17. Jahrhunderts, auch die komplette Musik Jean Baptiste Lullys wird wieder eingeführt. FonoForum 03 …

„Molière & Lully 1670 : «Le Bourgeois gentilhomme» in historischer Aufführung“ weiterlesen

Calvin : Briève instruction 1544 mit Provenienz

Jean Calvin : Brieve instruction, pour armer tous bons fideles contre les erreurs de la secte commune des Anabaptistes. A Genève : par Jehan Girard, 1545. Universitätsbibliothek Basel, FO IX 10 → e-rara Johannes Calvins wichtigste Täuferschrift, eine systematische Widerlegung der Schleitheimer Artikel von 1527. Provenienz [1] «Johannis Sanravii»  (Jean de Saint-Ravy). Altphilologe, [1] «Johannis …

„Calvin : Briève instruction 1544 mit Provenienz“ weiterlesen

‹schleiermacher digital›

(via dhd-blog) Eine Publikation des Akademienvorhabens «Schleiermacher in Berlin 1808–1834» der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. «Das auf 14 Jahre projektierte Akademienvorhaben bearbeitet zentrale Quellen, um vor dem Hintergrund der Biographie ein Gesamtbild der wissenschaftlichen, kirchlichen und politischen Tätigkeit Schleiermachers in seiner Berliner Zeit von 1808 – 1834 zu erschließen.» → schleiermacher-digital.de › Berechtigte Kritik von …

„‹schleiermacher digital›“ weiterlesen

Ödön von Horváth : Historisch-kritische Werkausgabe Bde. 7 und 11 zum Download

Ödön von Horváth : Wiener Ausgabe sämtlicher Werke (Historisch-kritische Edition), Bde 7.1 und 7.2, Berlin / Boston 2020 → OAPEN Library [PDF] «Mit dem vorliegenden Band Himmelwärts / Mit dem Kopf durch die Wand werden der Forschung zwei weniger bekannte Stücke Horváths aus den Jahren 1934/35 vorgelegt, also aus einer Zeit, als Horváth um eine …

„Ödön von Horváth : Historisch-kritische Werkausgabe Bde. 7 und 11 zum Download“ weiterlesen

Kristina Seizinger 2019 : Memoria und Konfession. Süddeutsche Grabdenkmäler im Zeitalter der Konfessionalisierung

Die von Herzog Christoph gestiftete stark beschädigte Grabplatte von Pier Paolo Vergerio (1498–1565) in der Tübinger Stiftskirche Petrus Paulus Vergerius | Nobilis Istrius Iur[is] Doctor | quondam Episcop[us] Iustinop[olitanus] | ob verae religionis confes-|sionem exul. Hic mortuus | et sepultus. Anno. M.D. |LXV. quarto nonar[um] octob[ris] Kristina Seizinger : Memoria und Konfession. Süddeutsche Grabdenkmäler im […]

Jacob Vernes 1765 : Lettres à Monsieur J. J. Rousseau

Jacob Vernes [1728–1791] : Lettres de Monsieur le pasteur Vernes à Monsieur J. J. Rousseau : avec les réponses. [Genève] 1765. Bibliothèque de Genève, Gf 315/78 (6-6*). → e-rara (Quelle) Der Genfer Pfarrer Jacob Vernes (nicht zu verwechseln mit seinem Kollegen Jacob Vernet [1698–1789]) korrespondierte unter anderem mit Voltaire und Rousseau. Zu Letzterem kühlte die […]

Adolf Hitler und die Micky-Maus

(von DokuChannelx24) «Ich schenke dem Führer 12 Micky-Maus-Filme zu Weihnachten! Er freut sich sehr darüber. Ist ganz glücklich über diesen Schatz.» (Joseph Goebbels : Private Tagebücher, 20. Dezember 1937) «Der Auftrag kommt im Sommer 1941 von Propagandaminister Joseph Goebbels persönlich: Die besten Trickfilmer werden nach Berlin befohlen. Ihre Aufgabe: Mit der neugegründeten ‹Deutschen Zeichenfilm GmbH› […]

Rembrandt 1626/28 : Ein Maler in seinem Atelier

(Quelle) Rembrandt Harmenszoon van Rijn (1606–1669) :  Ein Maler in seinem Atelier, 1626/28. Öl auf Leinwand 25 x 32 cm. Boston, Museum of Fine Arts. _____ Lit. Michael Glasmeier : Zwei Atelierbilder von Rembrandt (Cumulus) → PDF Norbert Schneider : Atelierbilder.Visuelle Reflexionen zum Status der Malerei vom Spätmittelalter bis zum Beginn der Moderne (Karlsruher Schriften zur […]

Conrad Schnitt : Basler Chronik 1534–1541

Conrad Schnitt (1495/1500–1541) : Chronik [wahrscheinlich Basel, 1530–1541. 1 Band (636 Blätter)+ 2 Beilagen : mit Buchschmuck/Illustration°]. Universitätsbibliothek Basel, VB Mscr S 2. → e-manuscripta / (via Archivalia). → Basler Chroniken 6 / Basler Chroniken 7 «Die Handschrift wurde von Conrad Schnitt für seinen eigenen Gebrauch geschrieben und enthält chronikalische Aufzeichnungen, die vorläufig 1537 abgeschlossen, später […]