Planet History

Author Archive for HNF

Computer-Spione am Werk

Im Internet gibt es eine kaum genutzte Quelle zur Computergeschichte der DDR: Berichte des amerikanischen Geheimdienstes CIA. Seit seiner Gründung im Jahr 1947 interessierte er sich auch für Rechenanlagen aus Dresden und Jena. Es waren vermutlich Mitar…

Happy Birthday, Donkey Kong!

Am 9. Juli 1981 kletterte ein Gorilla auf ein Baugerüst, wo er eine Frau gefangen hielt. Ein Handwerker kletterte ihm nach, um sie zu retten. So begann vor vierzig Jahren die Karriere des Videospiels Donkey Kong. Auch der Retter wurde als Klempner Mari…

Sol-20 – der komplette Computer

Vor 45 Jahren feierten die Amerikaner das Bicentennial, den 200. Geburtstag ihrer Republik am „Fourth of July“ 1976. Kurz vorher war das Juli-Heft des Magazins „Popular Electronics“ am Kiosk erhältlich. Das Cover schmückte ein intelligentes Terminal, h…

Herr Leibniz und seine Logik

Am heutigen 1. Juli feiern wir den 375. Geburtstag des Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz. Er kam in Leipzig zur Welt und arbeitete später vor allem in Hannover. Er erfand die höhere Mathematik, entwarf Rechenmaschinen für Dezimal- und Dualza…

ALOHA auf Hawaii

Vor fünfzig Jahren startete der Ingenieurprofessor Norman Abramson in Honolulu das ALOHAnet. Das Netzwerk verband einen Computer der Universität von Hawaii mit Rechnern auf der Inselgruppe. Die Verbindung erfolgte über Funk. 1972 wurde das ALOHAnet übe…

Es begann mit der Z11

Der heutige 22. Juni ist der 111. Geburtstag von Konrad Zuse. Er erinnert außerdem daran, dass vor 65 Jahren die ersten serienmäßigen Computer der Zuse KG ihren Dienst antraten. Die Relaisrechner vom Typ Z11 liefen bei der Firma Carl Zeiss in Oberkoche…

Geldschein mit Computerpionier

In der nächsten Woche, am 23. Juni, kommt im Vereinigten Königreich eine neue Banknote heraus. Die Vorderseite zeigt die Queen, die hintere den Mathematiker und Kryptologen Alan Turing. Der 23. Juni ist auch sein Geburtstag. Die Grafiker der Bank von E…

110 Jahre IBM

Am 16. Juni 1911 erfolgte in der amerikanischen Stadt Endicott die Gründung der  Computing-Tabulating-Recording Company, abgekürzt CTR. Sie vereinte vier Firmen, von denen drei Waagen,  Uhren und Addiermaschinen herstellten. Die vierte gehörte dem Loch…

Wir, die Roboter

Im März erschien der Roman „Klara und die Sonne“ des Literatur-Nobelpreisträgers Kazuo Ishiguro. Darin schildert eine Roboterin die Welt der Menschen in der Zukunft. Ishiguro war nicht der erste Autor, der diese Perspektive wählte. Schon 1939 veröffent…

Computer im Casino

Seit langem versuchen Spieler, das Roulette zu überlisten; sie erdenken mathematische Systeme oder berechnen im Spielcasino den Lauf der Kugel. Die Mathematiker Claude Shannon und Edward Thorpe entwickelten 1961 dafür einen Schaltkreis, der in einen Sc…

Nema – die Schweizer Enigma

Im Zweiten Weltkrieg erwarben die Armee und die Luftwaffe der Schweiz Chiffriergeräte aus der Enigma-Familie. Sie besaßen aber kryptologische Schwächen. Ab 1941 entwickelte das Chiffrierbüro der Armee eine verbesserte Nachfolgerin, die „Neue Maschine“ …

MCM/70 – der kleine Kanadier

Der MCM/70 von der kanadischen Micro Computer Machines Inc. gehörte zu den ersten Acht-Bit-Rechnern mit einem Mikroprozessor. Er wurde am 25. September 1973 vorgestellt und ab Sommer 1974 verkauft. Sein Entwickler war der Mathematiker Merslau Kutt. Der…

Das Wissenshaus des Internet

Am 12. Mai 1996 starteten der Informatiker Brewster Kahle und sein Geschäftspartner Bruce Gilliat ein Projekt zum Datensammeln. Programme wanderten durchs World Wide Web und schickten Internet-Seiten an Computer in San Francisco. Die Datenbank war 2001…

40 Jahre Xerox Star

Am 27. April 1981 kündigte der Kopiererhersteller Xerox einen Computer an, den Xerox 8010 Star. Er war das erste System auf dem Markt, das eine grafische Benutzeroberfläche und eine Maus besaß. Der Xerox Star war teuer und verkaufte sich schlecht; er b…

Roboter auf der Leinwand

Am Sonntag werden in Kalifornien die diesjährigen Oscars verliehen. Aus diesem Grund wollen wir heute zwei Filme behandeln, die mit Robotern zu tun haben. „Der Herr der Welt“ entstand 1934 in Deutschland, „Das Ende einer Sensation“ wurde ein Jahr späte…

Boom für Zoom

Am 21. April 2011 gründete der gebürtige Chinese Eric Yuan in Kalifornien die Firma Saasbee. Ein Jahr später wurde sie in Zoom umbenannt. Im August 2012 erschien ihr wichtigstes Produkt, ein System für Videokonferenzen im Internet. Die einfache Bedienu…

Fünfzig Jahre FTP

Im Oktober 1969 startete in Kalifornien das ARPANET, der Vorläufer des Internet. Über das Netz konnten zunächst nur Computer kommunizieren. Am 16. April 1971 schlug der in Indien geborene und in den USA tätige Informatiker Abhay Bhushan das „File Trans…

Lernende Automaten in Karlsruhe

Am 13. und 14. April 1961 fand in der TH Karlsruhe eine Tagung über lernende Automaten statt. Sie wurde von der Nachrichtentechnischen Gesellschaft des Verbands Deutscher Elektrotechniker organisiert. Das Hauptthema der Vorträge bildete die von Karl St…

Heinz Nixdorf und die Fliegerei

Es ist wieder der 9. April, der Geburtstag von Heinz Nixdorf. Heute befassen wir uns mit seiner Liebe zur Fliegerei. Als Schüler wollte er Luftfahrttechniker werden, als junger Mann erlernte er das Segelfliegen und diente kurz in der Luftwaffe. Nach de…

Ein Bit ist genug

Die 1980er-Jahre waren die goldene Ära der Computerkurse im Fernsehen. Den Anfang machte 1982 die BBC, 1984 entstand im NDR der Klein-Computer. 1985 sendete das Westdeutsche Fernsehen sechs Folgen unter dem Titel „Bit und Byte – Wir bauen einen Compute…

Osborne 1, der tragbare Computer

Der Osborne 1 war ein kompletter Acht-Bit-Rechner mit umfangreicher Software und einem vernünftigen Preis. Mit etwas Mühe konnte man ihn an jeden beliebigen Ort bringen. Der englische Technikautor Adam Osborne stellte den Computer am 3. April 1981 in S…

70 Jahre UNIVAC

Am 30. März 1951 erhielt das amerikanische Amt für Volkszählungen einen Computer. Der UNIVAC war der erste Großrechner, der in Serie gebaut wurde; es entstanden 46 Stück. Seine Entwickler John Mauchly und John Presper Eckert hatten zuvor das Elektronen…

Zahlen für alle

Der in St. Louis geborene Charles Eames und seine aus Kalifornien stammende Ehefrau Ray zählten zu den bekanntesten Designern der Welt. Ihre Möbel wurden zu Klassikern, ihre Filme bezaubern bis heute. Am 24. März 1961 öffnete die von ihnen gestaltete A…

Daten durch den Nordatlantik

Vor zwanzig Jahren wurde es eingeweiht, kurz vor Weihnachten ging es außer Dienst. Das Transatlantische Telefonkabel TAT-14 verband in einer langen Schleife die USA mit England, Frankreich, Holland, Deutschland und Dänemark. Der hiesige Endpunkt war No…

Das Jahr des Zauberwürfels

In Ungarn kam das Gerät 1977 in den Handel, ein Welterfolg wurde es 1981. Die Erfindung des Budapester Designprofessors Ernö Rubik zählt zu den schönsten mathematischen Spielen aller Zeiten. Sie besteht aus 26 beweglichen Steinen, die einen Würfel mit …