Planet History

Author Archive for jplie

Also doch eher Ausleihbetrieb?

Was bedeutet das, wenn ein ganzes Bundesland für eine Woche seine Öffentlichen Bibliotheken schließt, weil Datenbankpflege angesagt ist? Jedenfalls zeigt es, dass von dem in letzter Zeit gern verwendeten Slogan von der Bibliothek als “Wohnzimmer der Kommune” und der damit einhergehenden schwindenden Bedeutung des Bestandes nicht allzuviel zu halten ist. Schließlich könnte man das Wohnzimmer ja dennoch öffnen, die Arbeitsplätze weiterhin zur Verfügung stellen und den Bestand zumindest als Präsenzbestand für die Nutzung vorhalten. Statt dessen ist die Tür zu. Mögen sich die Schüler, […]

Etwas (neues) zum Leistungsschutzrecht #lsr

“Das Altpapier” ist ein schon länger bestehender Medienbeobachtungsblog, dessen Lektüre schon seit je lohnend ist. Die heutige Ausgabe handelt vom europäischen Leistungsschutzrecht, das zurzeit versucht in den einzelnen Ländern implementiert wird. Frankreich hat den Anfang gemacht und das Blog berichtet ausführlich vom (erwartbaren) Misserfolg. Wie man wie die Zeitungsverleger erwarten kann, dass Google eine Dienstleistung erbringt und dafür noch zahlen soll, ist mir unverständlich. Man kann Google sicher aus verschiedener Perspektive grundlegend kritisieren, aber ihm hier “modernes Raubrittertum” vorzuwerfen, ist nur eine Projektion. Witzig, […]

Academy of American Poets: Poem-a-Day

The Academy of American Poets’ Poem-a-Day is, “is the original and only daily digital poetry series featuring over 2500 new, previously unpublished poems by today’s talented poets each year. (…) The series features a blend of work from both contemporary poets and famous poets of yesteryear. Looking for a poem for a specific event or mood? This site also allows visitors to browse the Poem-a-Day archive by occasion (e.g. election day, break-ups, graduation), by theme (e.g. environment, parenting, vanity), or by form (e.g. acrostic, […]

Heute: Coding da Vinci West in Dortmund #cdvwest #codingdavinci

Heute startet die nächste Runde unseres Kulturhackathons Coding da Vinci. Viel Spaß! We‘re with you all the way! #codingdavinci #cdvwest https://t.co/79M86Djk9c — WikimediaDeutschland (@WikimediaDE) October 12, 2019 In wenigen Stunden geht’s endlich los und für alle die es nicht nach @stadtdortmund heute/morgen in die #ZecheZollern schaffen, empfehlen wir unseren #Stream via @YouTube 👉https://t.co/5dPolfTXJT👈#cdvwest #codingdavinci #hackathon #kulturdigital #openglam #streaming — Coding da Vinci Westfalen-Ruhrgebiet (@cdvwest) October 12, 2019

Ipswich Libraries eröffnen “Library Pod”

“In an Australian first for a public library, the Pod will allow members to use a mobile phone or library card to browse, borrow and return books.” Eine Dépendance in einem Einkaufszentrum, die mit “Mostly Top 20 Adult Fiction, with some Top 20 Adult Non Fiction” bestückt wird – mit Mehrfachexemplaren, wenn man sich das letzte Bild des Artikels ansieht. Wie sehen eigentlich ähnliche Angebote vom Bestandsaufbau her in Deutschland aus? In Erkrath beispielsweise gibt es ja auch einen “automatisierten Bücherschrank” in einem Lebensmittelmarkt. […]

Metasuchmaschine Carrot Search ist gewandert und heißt jetzt Carrot 2

“Carrot2 organizes your search results into topics. With an instant overview of what’s available, you will quickly find what you’re looking for.” Die Adresse lautet nun https://search.carrot2.org/#/web, sieht sehr viel aufgeräumter aus als vorher und arbeitet nach wie vor mit Clustering, d.h. dass bei der Ergebnisanzeige Schlagwörter angezeigt werden, die man zum Einschränken der Ergebnismenge verwenden kann. Diese Schlagwörter können auch visualisiert in zwei verschiedenen Versionen angezeigt werden, was manchmal hilfreich ist. Immer noch werden verschiedene Quellen breit ausgewertet, Google, Bing, Base, Wikipedia und […]

Diskussion der Reichweite von “open access”

Diskussion angestoßen von @c_riesen über #Ressourceneinsatz der #Erwerbung und das #OA-Ideal Zugang für alle zu schaffen: Was ist die Aufgabe einer Universitätsbibliothek? Zugang für die Forschenden der eigenen Einrichtung oder freier Zugang mit Nutzenden aus aller Welt(!) #oat19 — Maxi Kindling 🐓 🌈 (@maxi_ki) October 2, 2019 Jetzt gibt es eine Diskussion über das Thema, ob Bibliotheken dafür zuständig sind, mehr als nur für die eigene Einrichtung Literatur verfügbar zu machen. #oat19 https://t.co/pMw6CxdjhY — MoB (@mo42B5) October 2, 2019 Why we don’t have universal […]

Ein wenig Internetgeschichte: “Surfing the Web” stammt von einer Bibliothekarin

Eine nette Story in Gamestar über jene Kollegin, die anläßlich der Formulierung einer Informationskompetenz-Schrift 1992 die Redewendung “Im Web surfen” prägte. Laut dem Artikel war sie auch mit der Computernutzung vorne dran, sie installierte 1981 bereits einen Apple 2 Plus an ihrem Arbeitsplatz. – Sie wurde in die Internet Hall of Fame aufgenommen. Solche Verzeichnisse gab es einmal recht viele, die mir bekannteste war die “Internet Librarian Hall of Fame”, die nur noch im Archive.org zugänglich ist. Bemerkenswert ist, wie viele der hier genannten […]

The Yarn, a podcast focused on children

#Librarians, #teachers, and those interested in behind-the-scenes stories about creating and #publishing kids‘ #books may enjoy The Yarn, a podcast from @sljournal focused on children’s #literature that offers interviews with authors and illustrators.https://t.co/HJuSVxojKr pic.twitter.com/oRy7fEZB8c — Internet Scout (@IntScout) September 29, 2019

Library Technology Guides: Documents, Databases, News, and Commentary

“Library Technology Guides provides comprehensive and objective information surrounding the many different types of technology products and services used by libraries. It covers the organizations that develop and support library-oriented software and systems. The site offers extensive databases and document repositories to assist libraries as they consider new systems and is an essential resource for professionals in the field to stay current with new developments and trends. Relevant news items are posted daily on Twitter:” Ein schöner, umfangreicher Index zum internationalen Bibliothekswesen, der die […]

#Libraries4Future

#Libraries4Future – Grundsätze:
1. #Bibliotheken sind Akteure im Klimaschutz2. Jede und jeder kann und muss handeln3. Bibliotheken sind Multiplikatoren4. Bibliotheken stärken den sozialen Zusammenhalt5. Die Politik ist gefordert https://t.co/v…

EuGH erklärt deutsches Leistungsschutzrecht für unzulässig

Julia Reda (damals MdEP) hat es schon vor vier Jahren gesagt, dass das “Leistungsschutzrecht” (= der Wunsch der Zeitungsverleger, man möge es vergüten, wenn man auf ihre Erzeugnisse hinweist, und wenn es nur ein Schnipsel ist) “kaputt” sei. Wir haben damals diese Debatte unter dem Schlagwort “lsr” verfolgt. Jetzt hat der EUGh entschieden, dass Deutschland seiner Notifikationspflicht nicht nachgekommen ist und daher diese Rechtsvorschrift nicht gültig sei. [via golem.de] Leider dräut das europäische Recht am Horizon, das nur in nationale Gesetzgebung umgetopft wird, um […]