Planet History

Author Archive for Judith Thomann

Der Geschichte Raum geben. Das Archäologische Museum Frankfurt in der städtischen Karmeliterkirche

Ein sternförmiges Gewölbe erstreckt sich über die hell getünchte Decke der Kirche. In diesem blassroten Netz aus Sandstein, das in manchen Gebäudeabschnitten mal enger, mal weiter geknüpft ist, sind an einigen Stellen kleine Wappen erkennbar. Im Chor des Langschiffes wiederholt sich das Farbschema des Gewölbes, doch sind die weißen Wände hier sehr viel höher. Durch die langen gotischen Fenster fällt Licht auf einen Punkt, an dem ein Altar zu erwarten wäre. Doch stattdessen steht hier, eingerahmt von zwei niedrigen ledernen Sitz-Bänken, ein ockerfarbener Sandsteinblock: Ihn ziert ein Relief des heidnischen Gottes Mithras, dessen Kult sich über die Legionäre des Imperium Romanum bis in die Rhein-Main-Region verbreitet hatte. In Sichtweite ragen Jupitersäulen zum hölzernen Gewölbe des Langschiffes auf. Ein paar Meter weiter liegen, zu einer Grablege-Szene arrangiert, die Gebeine und Grabbeigaben eines Keltenfürsten unter einer Glasabdeckung. []