Planet History

Author Archive for Liebsch

Auf der Suche nach den lächerlichen, bizarren und befremdlichen Dingen. Barbara Stollberg-Rilinger über "Des Kaisers alte Kleider"

Als wir Barbara Stollberg-Rilingers Kapitel über die „Spaltung der Sakralgemeinschaft: Augsburg 1530“ gelesen haben, da wussten wir noch nicht, dass sie für Des Kaisers alte Kleider in diesem Jahr mit dem nur alle drei Jahre verliehenen Preis des Historischen Kollegs geehrt werden würde. Die Art und Weise, wie sie darin die Bedeutung symbolisch-ritueller Handlungen in politischen Entscheidungssituationen analysiert, hat offenbar nicht nur uns begeistert. In ihrem Buch fokussiert sie insbesondere auf solche Situationen, in denen sich aus den immer wieder auftauchenden Symbol- und Rangkonflikten veritable Verfassungskonflikte entwickelten. Das spannende an ihrer Analyse, die einen Beitrag zur Kulturgeschichte des Politischen liefert: „Deutlich wird: Kommunikationsformen, Rituale und Symbole haben eine wesentliche Bedeutung für Politik und Gesellschaft.“ []

Auf der Suche nach den lächerlichen, bizarren und befremdlichen Dingen. Barbara Stollberg-Rilinger über "Des Kaisers alte Kleider"

Als wir Barbara Stollberg-Rilingers Kapitel über die „Spaltung der Sakralgemeinschaft: Augsburg 1530“ gelesen haben, da wussten wir noch nicht, dass sie für Des Kaisers alte Kleider in diesem Jahr mit dem nur alle drei Jahre verliehenen Preis des Historischen Kollegs geehrt werden würde. Die Art und Weise, wie sie darin die Bedeutung symbolisch-ritueller Handlungen in politischen Entscheidungssituationen analysiert, hat offenbar nicht nur uns begeistert. In ihrem Buch fokussiert sie insbesondere auf solche Situationen, in denen sich aus den immer wieder auftauchenden Symbol- und Rangkonflikten veritable Verfassungskonflikte entwickelten. Das spannende an ihrer Analyse, die einen Beitrag zur Kulturgeschichte des Politischen liefert: „Deutlich wird: Kommunikationsformen, Rituale und Symbole haben eine wesentliche Bedeutung für Politik und Gesellschaft.“ []

Auf der Suche nach den lächerlichen, bizarren und befremdlichen Dingen. Barbara Stollberg-Rilinger über "Des Kaisers alte Kleider"

Als wir Barbara Stollberg-Rilingers Kapitel über die „Spaltung der Sakralgemeinschaft: Augsburg 1530“ gelesen haben, da wussten wir noch nicht, dass sie für Des Kaisers alte Kleider in diesem Jahr mit dem nur alle drei Jahre verliehenen Preis des Historischen Kollegs geehrt werden würde. Die Art und Weise, wie sie darin die Bedeutung symbolisch-ritueller Handlungen in politischen Entscheidungssituationen analysiert, hat offenbar nicht nur uns begeistert. In ihrem Buch fokussiert sie insbesondere auf solche Situationen, in denen sich aus den immer wieder auftauchenden Symbol- und Rangkonflikten veritable Verfassungskonflikte entwickelten. Das spannende an ihrer Analyse, die einen Beitrag zur Kulturgeschichte des Politischen liefert: „Deutlich wird: Kommunikationsformen, Rituale und Symbole haben eine wesentliche Bedeutung für Politik und Gesellschaft.“ []