Planet History

Author Archive for Maren Zurlinden

Die Karte als Quelle für das Reisen im 19. Jahrhundert – ein Stolperstein?

„Wahrheit sag‘ ich euch, Wahrheit und immer Wahrheit, versteht sich: Meine Wahrheit; denn sonst ist mir keine bekannt.“ So schrieben es bereits Goethe und Schiller im Jahre 1796 in einem ihrer polemischen Zweizeiler, die sie nach den Gastgeschenken im alten Rom ‚Xenien‘ nannten. Sie richteten sich kritisch gegen ihre Zeitgenossen im Allgemeinen und die literarische Welt im Besonderen. Auch unsere ein Vierteljahrhundert später verlegte Neueste geographische Post und Reise Charte Deutschland und Preußen aus dem Jahr 1823 präsentiert eine Wahrheit – eine über das Reisen im frühen 19. Jahrhundert. Die Frage ist nur, wessen Wahrheit hier dargestellt wird, in welchem Kontext sie entstanden ist und in welchem Verhältnis sie zur Wirklichkeit steht. []

Die Karte als Quelle für das Reisen im 19. Jahrhundert – ein Stolperstein?

„Wahrheit sag‘ ich euch, Wahrheit und immer Wahrheit, versteht sich: Meine Wahrheit; denn sonst ist mir keine bekannt.“ So schrieben es bereits Goethe und Schiller im Jahre 1796 in einem ihrer polemischen Zweizeiler, die sie nach den Gastgeschenken im alten Rom ‚Xenien‘ nannten. Sie richteten sich kritisch gegen ihre Zeitgenossen im Allgemeinen und die literarische Welt im Besonderen. Auch unsere ein Vierteljahrhundert später verlegte Neueste geographische Post und Reise Charte Deutschland und Preußen aus dem Jahr 1823 präsentiert eine Wahrheit – eine über das Reisen im frühen 19. Jahrhundert. Die Frage ist nur, wessen Wahrheit hier dargestellt wird, in welchem Kontext sie entstanden ist und in welchem Verhältnis sie zur Wirklichkeit steht. []

Die Karte als Quelle für das Reisen im 19. Jahrhundert – ein Stolperstein?

„Wahrheit sag‘ ich euch, Wahrheit und immer Wahrheit, versteht sich: Meine Wahrheit; denn sonst ist mir keine bekannt.“ So schrieben es bereits Goethe und Schiller im Jahre 1796 in einem ihrer polemischen Zweizeiler, die sie nach den Gastgeschenken im alten Rom ‚Xenien‘ nannten. Sie richteten sich kritisch gegen ihre Zeitgenossen im Allgemeinen und die literarische Welt im Besonderen. Auch unsere ein Vierteljahrhundert später verlegte Neueste geographische Post und Reise Charte Deutschland und Preußen aus dem Jahr 1823 präsentiert eine Wahrheit – eine über das Reisen im frühen 19. Jahrhundert. Die Frage ist nur, wessen Wahrheit hier dargestellt wird, in welchem Kontext sie entstanden ist und in welchem Verhältnis sie zur Wirklichkeit steht. []