Planet History

Autor: Sabine Panzram

5. Sommerkurs für frühchristliche und westgotische Archäologie in Riba-Roja de Túria

Zum 5. Mal findet dieses Jahr der Sommerkurs auf dem Ausgrabungsgelände „València la Vella“ in der Nähe von Valencia statt, der eine Einführung in die frühchristliche Archäologie und die der Westgoten bietet. Aus dem Ankündigungstext der Veranstalter: „(…) es una ocasión única de conocer de cerca la metodología básica de excavación y de análisis arqueológica, … „5. Sommerkurs für frühchristliche und westgotische Archäologie in Riba-Roja de Túria“ weiterlesen

76. Sommerkurs, Archäologie in Empúries

Auch dieses Jahr findet der traditionsreiche Sommerkurs in Empúries wiederum statt – zum 76. Mal! Im Mittelpunkt stehen 2022 “Santuarios y espacios portuarios en la Emporion griega”. De la introducción por parte de los organizadores: “(…) Las intervenciones arqueológicas del Curso se enmarcan en el proyecto de investigación “Emporion, Emporiae, Empúries: diacronía de sus áreas … „76. Sommerkurs, Archäologie in Empúries“ weiterlesen

¡TARRACO VIVA!

Auch im Jahre 2021 findet das nun schon traditionsreiche Festival wieder statt: in seiner „XXIV edición“! Dieses Jahr stehen die „großen Entdeckungen“ im Mittelpunkt: „Grandes descubrimientos de la antigüedad. Arqueología i historia para el siglo XXI”. 15. bis 29. Mai 2022 Das Ajuntament de Tarragona, Area de Cultura, Patrimoni i Festes bietet Besuchern der ehemaligen … „¡TARRACO VIVA!“ weiterlesen

Römische Städte Hispaniens. Neuheiten, Funde und Befunde, II, III: Baetica, Lusitania – MNAR, Mérida

Internationale Vortragsreihe, real und online. Aus dem Ankündigungstext der Veranstalter: «(…) Reanudamos este último trimestre del año el Ciclo Internacional de Conferencias sobre las ciudades romanas de Hispania. El primer bloque estará dedicado a la provincia Tarraconensis. También, volvemos al modelo presencial en el salón de actos del MNAR que tendrá un aforo limitado según … „Römische Städte Hispaniens. Neuheiten, Funde und Befunde, II, III: Baetica, Lusitania – MNAR, Mérida“ weiterlesen

Praktiken einer kommemorativen Kommunikation – das Beispiel der Meilensteine, Madrid 05/2022

Internationales Kolloquium. Aus dem Ankündigungstext der Veranstalter: „En el marco del proyecto VAMocc. ABOLITIO. Víctimas de la abolitio memoriae. Estudios Occidentales, nuestro segundo encuentro que se celebra en Madrid, estará dedicado a los miliarios. Estos hitos, alineados a lo largo de los caminos del imperio, eran uno de los soportes del discurso político imperial: en ellos … „Praktiken einer kommemorativen Kommunikation – das Beispiel der Meilensteine, Madrid 05/2022“ weiterlesen

Welttag des Buches, 23. April 2022: Das Buch zur Reise…

Sabine Panzram – Dominik Kloss: Die 50 bekanntesten archäologischen Stätten in Spanien, Mainz am Rhein 2022 El “Roman Way of Life” en España –visiones únicas de un paisaje cultural lleno de historia: como destino de vacaciones, España tiene mucho más que ofrecer que preciosas playas de ensueño y paisajes impresionantes con altitudes de hasta 3.000 … „Welttag des Buches, 23. April 2022: Das Buch zur Reise…“ weiterlesen

Intensive Summer Course, Córdoba 07/2022 – Romanization and Islamization in the Western Mediterranean

Aus dem Ankündigungstext der Veranstalter:  „The image above speaks for itself: in the background, built as the Friday Mosque of Cordoba, an extraordinary example of medieval Arab architecture and a popular tourist destination, which is at the same time the embodiment of the civilization of al-Andalus itself; in the foreground, the Roman bridge crossing the … „Intensive Summer Course, Córdoba 07/2022 – Romanization and Islamization in the Western Mediterranean“ weiterlesen

Römische Städte Hispaniens. Neuheiten, Funde und Befunde, II: Baetica – MNAR, Mérida

Internationale Vortragsreihe, real und online. Aus dem Ankündigungstext der Veranstalter: «(…) Reanudamos este último trimestre del año el Ciclo Internacional de Conferencias sobre las ciudades romanas de Hispania. El primer bloque estará dedicado a la provincia Tarraconensis. También, volvemos al modelo presencial en el salón de actos del MNAR que tendrá un aforo limitado según … „Römische Städte Hispaniens. Neuheiten, Funde und Befunde, II: Baetica – MNAR, Mérida“ weiterlesen

CFP: Klimawandel und Paläoumwelt aus Sicht der Archäologie – Madrid, 06/2022

14. Workshop für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler. Aus dem Ankündigungstext der Veranstalter: „(…) Der diesjährige Schwerpunkt bezieht sich auf klimatische Veränderungen und ihren Auswirkungen auf frühe Umwelten, Kulturen und Gesellschaften. Das  aktuelle Thema spiegelt sich in neuen Forschungsrichtungen wieder. Klimatische Veränderungen werden in Zusammenhang mit historischen, kulturellen, sozialen und politischen sowie individuellen und gemeinschaftlichen Veränderungen gesehen. … „CFP: Klimawandel und Paläoumwelt aus Sicht der Archäologie – Madrid, 06/2022“ weiterlesen

VI SECAH, Flußläufe in Hispanien, Straßen des Keramikhandels – Zaragoza 03/2022

Internationaler Kongress. Aus dem Ankündigungstext der Veranstalter:  «(…) La temática propuesta para el VI Congreso se centra en los cursos fluviales en Hispania como vías de comercio cerámico, estando inspirada en el carácter fluvial de la ciudad que acogerá su celebración, Zaragoza, situada a orillas del Ebro; un río de cuya navegabilidad contamos con referencias escritas desde la Antigüedad, … „VI SECAH, Flußläufe in Hispanien, Straßen des Keramikhandels – Zaragoza 03/2022“ weiterlesen

Römische Städte Hispaniens. Neuheiten, Funde und Befunde, II: Baetica – MNAR, Mérida

Internationale Vortragsreihe, real und online. Aus dem Ankündigungstext der Veranstalter: «(…) Reanudamos este último trimestre del año el Ciclo Internacional de Conferencias sobre las ciudades romanas de Hispania. El primer bloque estará dedicado a la provincia Tarraconensis. También, volvemos al modelo presencial en el salón de actos del MNAR que tendrá un aforo limitado según … „Römische Städte Hispaniens. Neuheiten, Funde und Befunde, II: Baetica – MNAR, Mérida“ weiterlesen

CFP: Toletum XIII, Hispaniens Flusstäler in diachroner Perspektive – Interdependenz von Mensch und Umwelt zwischen Republik und ‚long Late Antiquity‘ (3. Jh. v. – 9. Jh. n. Chr.)

In diesem Jahr stehen die antiken Flusstäler auf der Iberischen Halbinsel im Fokus des Workshops. Flusstäler waren konstitutiv für die Genese und Entwicklung des antiken Hispanien. Flusslandschaften boten in vielerlei Hinsicht günstige Bedingungen zum Siedeln und Wirtschaften, sodass sich neben den Iberern auch auswärtige Kulturen wie Phönizier / Punier, Griechen und Römer dort niederließen. Die … „CFP: Toletum XIII, Hispaniens Flusstäler in diachroner Perspektive – Interdependenz von Mensch und Umwelt zwischen Republik und ‚long Late Antiquity‘ (3. Jh. v. – 9. Jh. n. Chr.)“ weiterlesen

“Ich bin nur deshalb hier, weil ich über mein Buch sprechen wollte…“, XIII

…insistierte Francisco Umbral 1993 in “Queremos saber”, einer Sendung von Antena 3, als es ihm schien, dass man gerade jedem Thema mehr Aufmerksamkeit schenkte als der Vorstellung seines Buches “La década roja”, für die man ihn schließlich eingeladen hatte. Toletum lädt dazu ein, genau das zu tun: an jedem 15. eines Monats bitten wir eine/n … „“Ich bin nur deshalb hier, weil ich über mein Buch sprechen wollte…“, XIII“ weiterlesen

Still Caput Mundi? The Role of Rome between Late Antiquity and the Early Middle Ages in the Western Mediterranean – Hamburg, 03/2022

Internationales Kolloquium. Aus dem Ankündigungstext der Veranstalter:  «The decline of the Western Roman Empire is often accompanied by the decline of the city from which it all sprang: Rome. The city, the historical and moral center of the empire, had long since lost its role as capital city, yet it retained its symbolic and traditional … „Still Caput Mundi? The Role of Rome between Late Antiquity and the Early Middle Ages in the Western Mediterranean – Hamburg, 03/2022“ weiterlesen

«Die Mezquita von Córdoba: eine akademische und soziale Debatte über das Mittelalter Spaniens» – Vortragsreihe, Institut Cervantes Hamburg, 2021/22

Im Rahmen der Vorlesungsreihe, die Toletum dieses Jahr gemeinsam mit dem Institut Cervantes über «Zwischen Dialog und Konflikt, Feder und Schwert: al-Andalus, eine instrumentalisierte Vergangenheit» , spricht diese Woche Alejandro García Sanjuán, Lehrstuhlinhaber für Mittelalterliche Geschichte an der Universidad de Huelva, über «Die Mezquita von Córdoba: eine akademische und soziale Debatte über das Mittelalter Spaniens». La … „«Die Mezquita von Córdoba: eine akademische und soziale Debatte über das Mittelalter Spaniens» – Vortragsreihe, Institut Cervantes Hamburg, 2021/22“ weiterlesen

Sommerkurs in Los Bañales 2022

Sommerkurs in Archäologie. Aus dem Ankündigungstext der Veranstalter: „Los Bañales es un yacimiento arqueológico romano ubicado en el término municipal de Uncastillo, a tan sólo 100 kilómetros de Pamplona. A día de hoy es el yacimiento romano más importante de la comarca de las Cinco Villas de Aragón -por otra parte, de intensa presencia romana … „Sommerkurs in Los Bañales 2022“ weiterlesen

“Ich bin nur deshalb hier, weil ich über mein Buch sprechen wollte…“, XII

…insistierte Francisco Umbral 1993 in “Queremos saber”, einer Sendung von Antena 3, als es ihm schien, dass man gerade jedem Thema mehr Aufmerksamkeit schenkte als der Vorstellung seines Buches “La década roja”, für die man ihn schließlich eingeladen hatte. Toletum lädt dazu ein, genau das zu tun: an jedem 15. eines Monats bitten wir eine/n … „“Ich bin nur deshalb hier, weil ich über mein Buch sprechen wollte…“, XII“ weiterlesen

Römische Städte Hispaniens. Neuheiten, Funde und Befunde, II: Tarraconensis – MNAR, Mérida

Internationale Vortragsreihe, real und online. Aus dem Ankündigungstext der Veranstalter: «(…) Reanudamos este último trimestre del año el Ciclo Internacional de Conferencias sobre las ciudades romanas de Hispania. El primer bloque estará dedicado a la provincia Tarraconensis. También, volvemos al modelo presencial en el salón de actos del MNAR que tendrá un aforo limitado según … „Römische Städte Hispaniens. Neuheiten, Funde und Befunde, II: Tarraconensis – MNAR, Mérida“ weiterlesen

«Die Übersetzerschule von Toledo: Mythos oder Realität?» – Vortragsreihe, Institut Cervantes Hamburg, 2021/22

Im Rahmen der Vorlesungsreihe, die Toletum dieses Jahr gemeinsam mit dem Institut Cervantes über «Zwischen Dialog und Konflikt, Feder und Schwert: al-Andalus, eine instrumentalisierte Vergangenheit» , spricht diese Woche Carlos de Ayala, Lehrstuhlinhaber für Mittelalterliche Geschichte über «Die Übersetzerschule von Toledo: Mythos oder Realität?». En los siglos centrales de la Edad Media se produjo en tierras … „«Die Übersetzerschule von Toledo: Mythos oder Realität?» – Vortragsreihe, Institut Cervantes Hamburg, 2021/22“ weiterlesen

ATLAS. Stadt und Spätantike: aktueller Forschungsstand und Perspektiven – Hamburg, 01/2022

Internationales Kolloquium. Aus dem Ankündigungstext der Veranstalter:  «Las investigaciones llevadas a cabo en las tres últimas décadas han cambiado notablemente la imagen que teníamos hasta hace poco de las ciudades que se desarrollaron en la península ibérica y en el norte de África durante la Antigüedad tardía: De este modo, podemos afirmar que la fortaleza … „ATLAS. Stadt und Spätantike: aktueller Forschungsstand und Perspektiven – Hamburg, 01/2022“ weiterlesen

“Ich bin nur deshalb hier, weil ich über mein Buch sprechen wollte…“, XI

…insistierte Francisco Umbral 1993 in “Queremos saber”, einer Sendung von Antena 3, als es ihm schien, dass man gerade jedem Thema mehr Aufmerksamkeit schenkte als der Vorstellung seines Buches “La década roja”, für die man ihn schließlich eingeladen hatte. Toletum lädt dazu ein, genau das zu tun: an jedem 15. eines Monats bitten wir eine/n … „“Ich bin nur deshalb hier, weil ich über mein Buch sprechen wollte…“, XI“ weiterlesen

Mit Toletum publizieren – die neue Reihe „Iberica Selecta“

Toletum hat eine eigene Reihe! Iberica Selecta widmet sich der Erforschung der Iberischen Halbinsel. Sie deckt einen Zeitraum ab, der sich vom 3. vorchristlichen bis zum 10. nachchristlichen Jahrhundert erstreckt: von der Expansion Roms im westlichen Mittelmeerraum über die Etablierung poströmischer Königreiche in dieser Region bis zur Herrschaftsübernahme durch die Umayyaden. Geographisch gesehen bezieht sie … „Mit Toletum publizieren – die neue Reihe „Iberica Selecta““ weiterlesen

“Ich bin nur deshalb hier, weil ich über mein Buch sprechen wollte…“, X

…insistierte Francisco Umbral 1993 in “Queremos saber”, einer Sendung von Antena 3, als es ihm schien, dass man gerade jedem Thema mehr Aufmerksamkeit schenkte als der Vorstellung seines Buches “La década roja”, für die man ihn schließlich eingeladen hatte. Toletum lädt dazu ein, genau das zu tun: an jedem 15. eines Monats bitten wir eine/n … „“Ich bin nur deshalb hier, weil ich über mein Buch sprechen wollte…“, X“ weiterlesen

Römische Städte Hispaniens. Neuheiten, Funde und Befunde, II: Tarraconensis – MNAR, Mérida

Internationale Vortragsreihe, real und online. Aus dem Ankündigungstext der Veranstalter: «(…) Reanudamos este último trimestre del año el Ciclo Internacional de Conferencias sobre las ciudades romanas de Hispania. El primer bloque estará dedicado a la provincia Tarraconensis. También, volvemos al modelo presencial en el salón de actos del MNAR que tendrá un aforo limitado según … „Römische Städte Hispaniens. Neuheiten, Funde und Befunde, II: Tarraconensis – MNAR, Mérida“ weiterlesen

Tarraco Biennal. Römische Häfen. Archäologie der Hafensysteme – Tarragona 11/2021

Internationaler Kongreß. Aus dem Ankündigungstext der Veranstalter: «La temática de nuestro congreso también pretende rendir homenaje al Profesor Simon J. Keay, traspasado el 7 de abril de 2021. Simon Keay (1954-2021) era Profesor de Arqueología en la Universidad de Southampton y miembro de la Escuela Británica en Roma. Desde sus primeros trabajos sobre la ocupación … „Tarraco Biennal. Römische Häfen. Archäologie der Hafensysteme – Tarragona 11/2021“ weiterlesen

NET-LAND. Archäologie, Städte-Netzwerke und Siedlungskontinuitäten – Alicante 11/2021

Internationaler Workshop. Aus dem Ankündigungstext der Veranstalter: «Las ciudades son entidades espaciales y sociales de larga tradición en la investigación arqueológica. Las posibilidades centradas en los propios espacios urbanos se complementan con la perspectiva regional y del paisaje. Las ciudades nunca se encuentran aisladas de sus entornos y constituyen sistemas complejos con distintas estructuras a … „NET-LAND. Archäologie, Städte-Netzwerke und Siedlungskontinuitäten – Alicante 11/2021“ weiterlesen

“Ich bin nur deshalb hier, weil ich über mein Buch sprechen wollte…“, IX

…insistierte Francisco Umbral 1993 in “Queremos saber”, einer Sendung von Antena 3, als es ihm schien, dass man gerade jedem Thema mehr Aufmerksamkeit schenkte als der Vorstellung seines Buches “La década roja”, für die man ihn schließlich eingeladen hatte. Toletum lädt dazu ein, genau das zu tun: an jedem 15. eines Monats bitten wir eine/n … „“Ich bin nur deshalb hier, weil ich über mein Buch sprechen wollte…“, IX“ weiterlesen

Toletum XII, Neueste Forschungen zur Iberischen Halbinsel (3. Jh. v. Chr. – 9. Jh. n. Chr.)

Der 12. Workshop, der vom 4. bis zum 6. November 2021 im Hamburger Warburg-Haus stattfand, stand ganz im Zeichen der Neuesten Forschungen zur Iberischen Halbinsel (3. Jh. v. Chr. – 9. Jh. n. Chr.). Ein ausführlicher Bericht zu den spannenden Beiträgen – wie den neuesten Erkenntnissen hinsichtlich Umweltarchäologie („Contribución de la investigación histórico-arqueológica a la … „Toletum XII, Neueste Forschungen zur Iberischen Halbinsel (3. Jh. v. Chr. – 9. Jh. n. Chr.)“ weiterlesen

Von Gades nach Tanger-Med: Die Zukunft der Tradition in der Straße von Gibraltar, Madrid 11/2021

Internationales Kolloquium. Aus dem Ankündigungstext der Veranstalter: „Ziel der internationalen Tagung ist es, aus einer interdisziplinären und diachronen Perspektive die Planbarkeit wirtschaftlicher Entwicklungen in beiden Regionen – in Südspanien wie in Nordafrika – zu hinterfragen, und zwar vor dem Hintergrund der neuesten Entwicklungen in der Straße von Gibraltar am Beispiel der Hafenstädte: Die Analyse dieser … „Von Gades nach Tanger-Med: Die Zukunft der Tradition in der Straße von Gibraltar, Madrid 11/2021“ weiterlesen

„Christen in al-Andalus, gleichberechtiges Zusammenleben oder Apartheid?“ – Vortragsreihe, Institut Cervantes Hamburg, 2021/22

Im Rahmen der Vorlesungsreihe, die Toletum dieses Jahr gemeinsam mit dem Institut Cervantes über «Zwischen Dialog und Konflikt, Feder und Schwert: al-Andalus, eine instrumentalisierte Vergangenheit» , spricht diese Woche Dr. Javier Albarrán Iruela, Universidad Autónoma de Madrid – RomanIslam Center Universität Hamburg, über «Christen in al-Andalus, gleichberechtiges Zusammenleben oder Apartheid?». La expansión árabo-islámica supuso la creación … „„Christen in al-Andalus, gleichberechtiges Zusammenleben oder Apartheid?“ – Vortragsreihe, Institut Cervantes Hamburg, 2021/22“ weiterlesen

Toletum – XII Workshop, 4. – 6. November 2021

TOLETUM lädt zu seinem 12. Workshop ein, der dieses Jahr vom 4. bis 6. November 2021 wiederum im Hamburger Warburg-Haus stattfindet. Das Ziel der internationalen Tagung für Nachwuchswissenschaftler/innen ist es, Qualifikationsarbeiten – Master- und Doktorarbeiten sowie Postdoc-Projekte – aus den unterschiedlichen Bereichen der Altertumswissenschaften vorzustellen: Alte Geschichte, Klassische Archäologie, Frühchristliche Archäologie, Archäologie der römischen Provinzen, … „Toletum – XII Workshop, 4. – 6. November 2021“ weiterlesen

“Ich bin nur deshalb hier, weil ich über mein Buch sprechen wollte…“, VIII

…insistierte Francisco Umbral 1993 in “Queremos saber”, einer Sendung von Antena 3, als es ihm schien, dass man gerade jedem Thema mehr Aufmerksamkeit schenkte als der Vorstellung seines Buches “La década roja”, für die man ihn schließlich eingeladen hatte. Toletum lädt dazu ein, genau das zu tun: an jedem 15. eines Monats bitten wir eine/n … „“Ich bin nur deshalb hier, weil ich über mein Buch sprechen wollte…“, VIII“ weiterlesen

Römische Städte Hispaniens. Neuheiten, Funde und Befunde, II: Tarraconensis – MNAR, Mérida

Internationale Vortragsreihe, real und online. Aus dem Ankündigungstext der Veranstalter: «(…) Reanudamos este último trimestre del año el Ciclo Internacional de Conferencias sobre las ciudades romanas de Hispania. El primer bloque estará dedicado a la provincia Tarraconensis. También, volvemos al modelo presencial en el salón de actos del MNAR que tendrá un aforo limitado según … „Römische Städte Hispaniens. Neuheiten, Funde und Befunde, II: Tarraconensis – MNAR, Mérida“ weiterlesen

„Über den Turban im mittelalterlichen Spanien“ – Vortragsreihe, Institut Cervantes Hamburg, 2021/22

Im Rahmen der Vorlesungsreihe, die Toletum dieses Jahr gemeinsam mit dem Institut Cervantes über «Zwischen Dialog und Konflikt, Feder und Schwert: al-Andalus, eine instrumentalisierte Vergangenheit» veranstaltet, spricht Maribel Fierro, Forschungsprofessorin am Consejo Superior de Investigaciones Científicas Madrid, über «Über den Turban im mittelalterlichen Iberien». Los turbantes son las coronas de los árabes. Esto es lo que … „“Über den Turban im mittelalterlichen Spanien“ – Vortragsreihe, Institut Cervantes Hamburg, 2021/22“ weiterlesen

New Perspectives on Romanization and Islamication, Hamburg 09-10/2021

Aus dem Ankündigungstext der Veranstalter: «Romanization and Islamication, meaning the “Roman way of life” and Islamic culture, are two processes that continue to shape society today: RomanIslam plans to investigate the processes of cultural assimilation in the western Mediterranean, specifically on the Iberian Peninsula and in North Africa. These regions are ideal for  comparative research … „New Perspectives on Romanization and Islamication, Hamburg 09-10/2021“ weiterlesen

Armee und Romanisierung: Hispanien und Germanien im Vergleich, Xanten 10/2021

Internationales Kolloquium. Aus dem Ankündigungstext der Veranstalter: „Ziel der internationalen Tagung ist es, die Prozesse der militärischen Eroberung, Provinzialisierung und Romanisierung in den hispanischen und germanischen Provinzen vergleichend zu analysieren, und zwar unter Berücksichtigung der materiellen wie der literarischen Evidenz. Dabei sollen Fragestellungen wie Ergebnisse der spanischen wie der deutschen Forschung zusammengeführt werden. Im Zentrum … „Armee und Romanisierung: Hispanien und Germanien im Vergleich, Xanten 10/2021“ weiterlesen

Archäologie im CSIC, Rom 09-10/2021

Vortragsreihe online. Aus dem Ankündigungstext der Veranstalter: „La investigación en arqueología en el CSIC posee una destacada tradición científica que ha sabido adaptarse a los cambios de la sociedad española y, a la vez, mantener el paso de otros ámbitos disciplinares recorriendo un camino paralelo y transversal durante varias décadas. Figuras de ilustres arqueólogos han … „Archäologie im CSIC, Rom 09-10/2021“ weiterlesen