Planet History

Author Archive for Thilo Hohmeister

Mottoaufruf 10. TAG DER ARCHIVE

Am 7. und 8. März 2020 wird der 10. bundesweite TAG DER ARCHIVE stattfinden. Alle Mitglieder des VdA sind aufgerufen, Motto-Vorschläge einzureichen. Auch im Frühjahr 2020 sollen wieder alle Archive die Möglichkeit haben, sich mit unterschiedlichen Veranstaltung einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren und mit einem attraktiven Programm auf die Bedeutung archivischer Arbeit hinzuweisen. Um eine … Mottoaufruf 10. TAG DER ARCHIVE weiterlesen

Tagung zu deutschsprachigem Archivgut in ostmitteleuropäischen Archiven

SOS für die deutschsprachigen Archivbestände in Ostmitteleuropa? Über diesen Befund diskutierten vom 19. bis 20. November die Teilnehmer der Konferenz „SOS Archival Literacy in Ostmitteleuropa?“ – Kompetenz und Qualifikation für den Umgang mit deutschsprachigem Archivgut in ostmitteleuropäischen Archiven, die von der Archivschule Marburg, vom Herder-Institut für historische Ostmitteleuropaforschung und dem Institut für Österreichische Geschichtsforschung organisiert … Tagung zu deutschsprachigem Archivgut in ostmitteleuropäischen Archiven weiterlesen

Publikation Evaluierung von Bewertungsdokumenten erschienen

Bereits früher im Herbst dieses Jahres ist die Publikation Evaluierung von Bewertungsdokumenten. Beiträge zur archivischen Überlieferungsbildung des VdA-Arbeitskreises Archivische Bewertung in der Schriftreihe des Landesarchivs Baden-Württemberg erschienen. Schon in 2015 hatte der Arbeitskreis die Evaluierung von Bewertungsdokumenten diskutiert und dabei eine Lücke in der Praxis der Archive ausgemacht: In fast allen methodischen Ansätzen und Instrumenten … Publikation Evaluierung von Bewertungsdokumenten erschienen weiterlesen

Deutsche Zentrum Kulturgutverluste stellt Fördermittel bereit

Das Deutsche Zentrum Kulturgutverluste in Magdeburg stellt Fördermittel für Forschungsprojekte zur Provenienzforschung von NS-Raubgut zur Verfügung. Die nächste Antragsfrist für langfristige Forschungsprojekte endet am 1. Januar 2019. Einzelfallbezogenen, kurzfristigen Forschungsbedarf fördert das Zentrum ohne Frist ganzjährig. Unabhängig von ihrem Wert können Kunstwerke, Möbel, Bücher und sonstiges Kulturgut Gegenstand der Untersuchung sein. Das Zentrum fördert systematische … Deutsche Zentrum Kulturgutverluste stellt Fördermittel bereit weiterlesen

Neues Archivgesetz Thüringen

Ende Juni wurde in Thüringen ein neues Archivgesetz verabschiedet, heute erschien es im Gesetz- und Verordnungsblatt für den Freistaat Thüringen. Das neue Archivgesetz soll den Bürgerinnen und Bürgern künftig leichteren Zugang zu öffentlichem Archivgut ermöglichen. Ein „berechtigtes Interesse“  muss nun nicht mehr dargelegt werden, stattdessen gilt das „Jedermannsrecht“. Mit dem Archivgesetz will die Landesregierung auch … Neues Archivgesetz Thüringen weiterlesen

Call for Papers 89. Deutscher Archivtag 2019

Der 89. Deutsche Archivtag findet vom 17. bis 20. September 2019 in Suhl statt. Als Rahmenthema hat der VdA-Vorstand „RECHTsicher – Archive und ihr rechtlicher Rahmen“ gewählt. Ab sofort können Themenvorschläge für Vorträge eingereicht werden. Die Themen der Gemeinsamen Arbeitsstitzung und der Sektionssitzungen im Überblick: Gemeinsame Arbeitssitzung: Die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) – eine erste Bilanz und … Call for Papers 89. Deutscher Archivtag 2019 weiterlesen

GNDCon 2018: Call for Papers

Am 3. und 4. Dezember 2018 findet bei der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main erstmalig eine Convention für an der Gemeinsamen Normdatei (GND) Interessierte statt. Bis zum 27. Juli 2018 können nun Vorschläge für Sessions eingereicht werden. Thematische Schwerpunkte der Convention sind unter anderen die Öffnung der GND für Museen, Archive, Verlage, Autoren, Internationale … GNDCon 2018: Call for Papers weiterlesen

Neues aus dem ICA /SPA

Das ICA feiert sein 70jähriges Bestehen mit einer virtuellen Ausstellung. Darüber hinaus kündigt das Steering Committee des SPA die zweite Ausgabe des Film Festivals zu Archiven und Recordsmanagement an. 1. Virtuelle Ausstellung 70 Jahre ICA Seit 1948 gibt es das International Council on Archives. Dieses Jubiläum feiert das ICA jetzt mit einer virtuellen Ausstellung auf der … Neues aus dem ICA /SPA weiterlesen

Rückblick auf das 23. Kolloquium der Archivschule Marburg

Am 5. und 6. Juni 2018 richtete die Archivschule Marburg – Hochschule für Archivwissenschaft bereits zum 23. Mal ihr jährliches Kolloquium aus. In diesem Jahr wurden über 267 Teilnehmerinnen und Teilnehmer empfangen, die sich in bester Stimmung zum Thema „E-Government und digitale Archivierung“ austauschten. Dabei wurde deutlich, dass sich die Archivarinnen und Archivare inzwischen sehr … Rückblick auf das 23. Kolloquium der Archivschule Marburg weiterlesen

VdA deaktiviert vorübergehend Facebook-Fanpage

In den letzten Monaten ist auf EU-Ebene durch das Inkrafttreten der DSGVO der Datenschutz deutlich verschärft worden. Während in vielen Bereichen Anpassungen stattgefunden haben, bleibt der Datenschutz bei Facebook für die NutzerInnen undurchsichtig und entspricht nicht der neuen EU-weiten Rechtslage. Der VdA – Verband deutscher Archivarinnen und Archivare e.V. hat sich  in den vergangenen Wochen … VdA deaktiviert vorübergehend Facebook-Fanpage weiterlesen

Internationaler Tag der Archive 2018

Am 9. Juni findet wieder der vom ICA ausgerufene Internationale Tag der Archive statt. Das Motto lautet in diesem Jahr „Archives: Governance, Memory and Heritage”. Dies ist gleichzeitig auch das Motto der diesjährigen ICA-Konferenz, welche vom 26. bis 28. November 2018 in Yaoundé, Kamerun, stattfindet. Der ICA stellt auf seiner Website zahlreiche interessante Informationen und … Internationaler Tag der Archive 2018 weiterlesen

„Zwischen-Newsletter“ des ICA

Das ICA informiert mit einem „Zwischen-Newsletter“ über aktuelle interantionale Entwicklungen im Archivwesen. Darin finden sich 1. die Ankündigung der ICA Jahreskonferenz 2018 in Kamerun, 2. ein Bericht über die Konferenz des ukrainischen Archivverbandes und 3. eine Ankündigung der ICA-Menschenrechts-Arbeitsgruppe. Darüber hinaus wurde auch die Liste der Mitglieder des SPA Steering Committee aktualisiert. „in-between-newsletter“ 2018 – … „Zwischen-Newsletter“ des ICA weiterlesen

Deutsches Zentrum Kulturgutverluste ruft zur Teilnahme am Online-Meldeverfahren auf

Das Deutsche Zentrum Kulturgutverluste ruft die deutschen Museen, Bibliotheken und Archive zur Teilnahme am Online-Meldeverfahren für restituierte Kulturgüter auf. Seit der Unterzeichnung der „Washingtoner Prinzipien“ von 1998 und der „Gemeinsamen Erklärung“ haben die kulturgutbewahrenden Einrichtungen in Deutschland zahlreiche Kunstwerke, Bücher und andere Kulturgüter restituiert oder andere Lösungen im Sinne der Washingtoner Prinzipien gefunden, die den … Deutsches Zentrum Kulturgutverluste ruft zur Teilnahme am Online-Meldeverfahren auf weiterlesen

Presseschau 9. TAG DER ARCHIVE 2018

Am 3. und 4. März fand der 9. TAG DER ARCHIVE unter dem Motto Demokratie und Bürgerrechte statt. Erneut waren mehrere hundert Archiveinrichtungen im gesamten Bundesgebiet dem Aufruf des VdA gefolgt und hatten für die Besucherinnen und Besucher ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Viele der teilnehmende Archive zeigten sich mit dem 9. TAG DER ARCHIVE vollauf … Presseschau 9. TAG DER ARCHIVE 2018 weiterlesen

Presseschau zum Prozessauftakt in Köln

Vor neun Jahren stürzte das Kölner Stadtarchiv ein. Zwei Menschen starben, viele Archivalien wurden zerstört oder schwer beschädigt, der weitere Sachschaden war enorm. Am 17. Januar 2018 begann nun der Prozess zur Klärung der Schuldfrage vor dem Kölner Landgericht. Das Medieninteresse an diesem Thema ist nach wie vor immens. Alle größeren Medienanstalten berichten, teilweise sehr … Presseschau zum Prozessauftakt in Köln weiterlesen

Erneute Ausschreibung der DFG zur Digitalisierung archivalischer Quellen

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) erneuert ihr Förderangebot  zur Digitalisierung archivalischer Quellen. Interessierte Einrichtungen können bis zum 28. Februar 2018 eine Absichtserklärung gegenüber der DFG einreichen und danach bis zum 30. Mai 2018 einen Förderantrag stellen.  Ziel der Ausschreibung ist laut DFG eine deutliche Verbesserung der Zugänglichkeit zu archivalischen Quellen für die Forschung durch Digitalisierung und … Erneute Ausschreibung der DFG zur Digitalisierung archivalischer Quellen weiterlesen

Positionspapier des AK Archivpädagogik und Historische Bildungsarbeit

Bereits bei der 31. Archivpädagogenkonferenz 2017 in Bad Arolsen kritisierten die TeilnehmerInnen gesellschaftliche Tendenzen, bislang geltende Grundsätze der Erinnerungskultur in der Bundesrepublik aufzulösen. Der Arbeitskreis Archivpädagogik und Historische Bildungsarbeit im VdA verdeutlicht nun seinen Standpunkt zu dieser Thematik mit einem eigenen Positionspapier. Das Positionspapier wurde vom Arbeitskreis unter der Leitung von Dr. Annekatrin Schaller in … Positionspapier des AK Archivpädagogik und Historische Bildungsarbeit weiterlesen

Wahlergebnisse Gesamtvorstand VdA Amtszeit 2017 – 2021

Beim 87. Deutschen Archivtag 2017 wurde von den Mitgliedern ein neuer Vorstand für die Amtszeit 2017 bis 2021 gewählt. Ralf Jacob wurde als Vorsitzender bestätigt, Dr. Christian Helbich zum neuen Schatzmeister gewählt. Am 28. September fanden die Wahlen für den Gesamtvorstand des VdA in den Veranstaltungen der einzlenen Fachgruppen statt. Ausgenommen davon war die Fachgruppe … Wahlergebnisse Gesamtvorstand VdA Amtszeit 2017 – 2021 weiterlesen

Ergebnis E-Voting zum TDA 2018

Bis einschließlich Montag, 18. September 2017, hatten die Mitglieder des VdA die Möglichkeit, über das Motto für den 9. TAG DER ARCHIVE 2018 abzustimmen. Mit 78 Stimmen votierte eine breite Mehrheit für den Vorschlag Demokratie und Bürgerrechte. Auf den Vorschlag Europa: Austausch und Bewegung entfielen beim E-Voting 38 Stimmen, auf den Vorschlag Europa: Erinnern und … Ergebnis E-Voting zum TDA 2018 weiterlesen

E-Voting zum TAG DER ARCHIVE 2018 Motto

Ab sofort können die Mitglieder des VdA über das Motto für den kommenden TAG DER ARCHIVE 2018 abstimmen. Dieser wird thematisch an das Europäische Kulturerbejahr 2018 anknüpfen. Auf der Homepage des VdA können die Mitglieder nun im internen Bereich ihre Stimme abgeben. Das Motto sollte möglichst allen Archiven die Möglichkeit bieten, interessante Veranstaltungen oder andere … E-Voting zum TAG DER ARCHIVE 2018 Motto weiterlesen

Stellungnahme des VdA zum Entwurf des „Verhaltenskodex für Archiv-Verwaltungen“

Der VdA begrüßt die Einführung eines Verhaltenskodex für Archiv-Verwaltungen auf europäischer Ebene. Bei einigen Punkten des Entwurfs besteht aus Sicht des Verbandes jedoch noch Nachbesserungsbedarf. Als Weiterentwicklung des Code of Ethics des ICA ist der neue Verhaltenskodex durchaus zu begrüßen. Unklar ist allerdings, welchen Rechtscharakter dieser erhalten soll und wer diesen in Deutschland einführen könnte. … Stellungnahme des VdA zum Entwurf des „Verhaltenskodex für Archiv-Verwaltungen“ weiterlesen

Motto-Vorschläge für Tag der Archive 2018

Die Frist für die Motto-Findung zum TAG DER ARCHIVE 2018 wurde verlängert, neuer Einsendeschluss ist der 18. August 2017. Der VdA ruft zu reger Beteiligung auf. Am 3. Und 4. März 2018 wird der 9. bundesweite TAG DER ARCHIVE stattfinden. An zwei Tagen sollen wieder alle Archive die Möglichkeit haben, sich mit den unterschiedlichsten Veranstaltungen … Motto-Vorschläge für Tag der Archive 2018 weiterlesen

Verhaltenskodex für Archiv-Verwaltungen

Der VdA fordert seine Mitglieder und andere interessierte LeserInnen auf, sich bis zum 14. August an der Diskussion zum geplanten EU-Verhaltenskodex für Archiv-Verwaltungen zu beteiligen. Auf europäischer Ebene soll gemäß Artikel 40 der Datenschutzgrundverordnung ein Verhaltenskodex für Archiv-Verwaltungen verabschiedet werden. Dabei stehen der freie Verkehr personenbezogener Daten und deren Schutz im Mittelpunkt. In allen Mitgliedsländern … Verhaltenskodex für Archiv-Verwaltungen weiterlesen

Call for Papers 88. Deutsche Archivtag 2018

Vom 25. September bis 28. September 2018 wird in Rostock der 88. Deutsche Archivtag stattfinden. Der VdA ruft zur Einsendung von Themenvorschlägen auf. Abgabeschluss ist der 31. Oktober 2017. Als Rahmenthema für den Kongress hat der Vorstand des VdA VERLÄSSLICH, RICHTIG, ECHT – DEMOKRATIE BRAUCHT ARCHIVE! gewählt. Für die Referate sind jeweils 20 Minuten vorgesehen, … Call for Papers 88. Deutsche Archivtag 2018 weiterlesen

Deutsches Zentrum Kulturgutverluste stellt Fördermittel für Provenienzforschung von NS-Raubgut zur Verfügung

Das Deutsche Zentrum Kulturgutverluste in Magdeburg stellt Fördermittel für Forschungsprojekte zur Provenienzforschung von NS-Raubgut zur Verfügung. Die nächste Antragsfrist für langfristige Forschungsprojekte endet am 1. Oktober 2017. Einzelfallbezogenen, kurzfristigen Forschungsbedarf fördert das Zentrum ohne Frist ganzjährig. Unabhängig von ihrem Wert können Kunstwerke, Möbel, Bücher und sonstiges Kulturgut Gegenstand der Untersuchung sein. Das Zentrum fördert systematische … Deutsches Zentrum Kulturgutverluste stellt Fördermittel für Provenienzforschung von NS-Raubgut zur Verfügung weiterlesen

h_da-Symposium zur wissenschaftlichen und Mediendokumentation

Am 9. November 2017 findet an der Hochschule Darmstadt das h_da-Symposium zur wissenschaftlichen und Mediendokumentation statt. Zur kostenfreien Veranstaltung kann man sich nun anmelden. In den letzten Jahren sind die Veränderungen im Bereich der Mediendokumentation immens. Das eintägige Symposium an der Hochschule Darmstadt beschäftigt sich mit Fragen, die sich alle Medienarchivare bzw. Mediendokumentare stellen: „Wo … h_da-Symposium zur wissenschaftlichen und Mediendokumentation weiterlesen

ICA schreibt Stelle als GeneralsekretärIn aus

Der ICA ist auf der Suche nach einem/ einer neuen Generalsekretär/in. Die Stelle ist ab Anfang 2018 zu besetzen, Auswahlgespräche sind Mitte September dieses Jahres in London geplant. Da sich der spätere Arbeitsplatz am Sekretariat des ICA in Paris befindet, sind französische Sprachkenntnisse von Vorteil. Vorausgesetzt werden unter anderem Erfahrungen im Managementsektor sowie ein Hochschulabschluss … ICA schreibt Stelle als GeneralsekretärIn aus weiterlesen

Fortbildungsberuf geprüfte/r Fachwirt/in für Medien- und Informationsdienste

Bereits im Frühjahr 2012 hat der Berufsbildungsausschuss des Landes NRW für den seit 1998 bestehenden Ausbildungsberuf Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste einer Aufstiegsfortbildung mit zugehörigem Curriculum und Prüfungsordnung zugestimmt. Die Aufstiegsfortbildung zur Fachwirtin bzw. zum Fachwirt für Medien- und Informationsdienste qualifiziert als berufsbegleitende Weiterbildung für Tätigkeiten mit Fach- und Führungsverantwortung in Archiven, Bibliotheken  und  Informationseinrichtungen. … Fortbildungsberuf geprüfte/r Fachwirt/in für Medien- und Informationsdienste weiterlesen

Handbuch Archivrecht erschienen

Gerade ist das von Irmgard Christa Becker und Clemens Rehm herausgegebene Handbuch Archivrecht in der Reihe Berliner Bibliothek zum Urheberrecht erschienen. Entlang der archivarischen Fachaufgaben stellen ArchivarInnen die wichtigsten Rechtsfragen des Archivwesens praxisnah dar. Eingerahmt werden die fachlichen Kapitel durch einen historischen Überblick, eine Einordnung in den Staatsaufbau der Bundesrepublik Deutschland und ein Stichwortverzeichnis. Die … Handbuch Archivrecht erschienen weiterlesen

Modellprojekte der KEK 2017 unter dem Motto „Das besondere Format“

Unter dem Schwerpunktthema „Das besondere Format“ unterstützt die Koordinierungsstelle für die Erhaltung des schriftlichen Kulturguts (KEK) im Jahr 2017 mit Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) und der Kulturstiftung der Länder (KSL) deutschlandweit ausgewählte Modellprojekte zur Erhaltung des schriftlichen Kulturguts. Die Förderung von Modellprojektvorhaben trägt auf verschiedenen Ebenen zur nachhaltigen Sicherung … Modellprojekte der KEK 2017 unter dem Motto „Das besondere Format“ weiterlesen