Planet History

Author Archive for Thomas Wolf

Bilanz zu 20 Jahren «Archiv Demokratischer Sozialismus»

1999 wurde das «Archiv Demokratischer Sozialismus» der Rosa Luxemburg Stiftung gegründet. Aus Anlass des 20-jährigen Jubiläums dieser Einrichtung ist jetzt eine 132 seitige Publikation erschienen. Diese ist open access und kann kostenfrei gedruckt bezogen werden. Bärbel Förster (Hg.): Ohne Gedächtnis keine Zukunft. Oder: Archive brauchen Gegenwart. Eine Bilanz zu 20 Jahren «Archiv Demokratischer Sozialismus», Berlin … Bilanz zu 20 Jahren «Archiv Demokratischer Sozialismus» weiterlesen

Artist meets Archive

Photoszene-Festivals 2018 und 2019 in Köln Die Photoszene-Residency Artist meets Archive ist das zentrale Programm der kommenden Photoszene-Festivals 2018 und 2019, mit dem die bedeutende Vielfalt und Qualität der Fotografie in den Sammlungen und Archiven der Stadt durch den Austausch mit internationalen Künstlern sichtbar gemacht wird. Köln ist international bekannt für seine hochkarätigen Fotografiebestände. In … Artist meets Archive weiterlesen

Archive und Kunst: Refik Anadol „Archive dreaming“

Archive Dreaming from Refik Anadol on Vimeo. „Der Künstler Refik Anadol wurde beauftragt, mit den Sammlungen von SALT Research zu arbeiten. Er verwendete dabei einen Algorithmus für maschinelles Lernen, um die 1,7 Millionen Dokumente zu durchsuchen und Beziehungen zwischen ihnen zu entdecken. Diese Interaktionen zwischen den multidimensionalen Daten aus den Archiven werden ihrerseits in eine … Archive und Kunst: Refik Anadol „Archive dreaming“ weiterlesen

Tagung „Lokale Medienarchive: Digitales Gedächtnis der Regionen?“

13. November 2017 | 12:00 Uhr  Bayerische Landeszentrale für neue Medien, München – kostenlos -, Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Digitale Speicher- und Redaktionssysteme ermöglichen eine einfache Aufbewahrung ausgestrahlter Beiträge und Sendungen. Auch bei den lokalen und regionalen Radio- und Fernsehsendern gibt es deshalb bereits umfangreiche Programmarchive. Besonderen Wert erlangt der abgespeicherte … Tagung „Lokale Medienarchive: Digitales Gedächtnis der Regionen?“ weiterlesen

„Thesen zur sprachlichen Bildung i[m] …. Archivwesen“

Rebloggt von: Klaus Graf, Archivalia, 4.10.2917 Die vier Thesen Klaus Grafs zur sprachlichen Bildung für Archivierende sollen auch hier zur Diskussion gestellt werden. Klaus Graf sei für die Bereitschaft so zu verfahren gedankt! “ …. In der Ausbildung der wissenschaftlichen ArchivarInnen müssen der Latein- und der Französisch-Unterricht reduziert werden. Auch diese alten Zöpfe gehören abgeschnitten. … „Thesen zur sprachlichen Bildung i[m] …. Archivwesen“ weiterlesen

Archive in der Kunst: Das prekäre Archiv

Die österreichische Kollegin Helga Penz hat ein Video der Performance „The Precarious Archive“ von Stefanos Tsivopoulos auf der diesjährigen documenta 14 erstellt. 900 Archivbilder und –texte von 1963 bis 2002 aus staatlichen Einrichtungen, Bildagenturen und Zeitungen in Griechenland. “ …. Die Archivalien werden von einer „Archiv-Performerin“ aus Archivkartons genommen, auf Tischen bzw. Overheadprojektoren aufgelegt und … Archive in der Kunst: Das prekäre Archiv weiterlesen

Grundsteinlegung für das Stadtarchiv und das Rheinische Bildarchiv in Köln

„Die Stadt Köln errichtet am Eifelwall Europas modernstes kommunales Archiv, in dem das Historische Archiv der Stadt Köln und das Rheinische Bildarchiv ihren neuen Platz finden. Oberbürgermeisterin Henriette Reker wird morgen, 17. März 2017, 11 Uhr, die Grundsteinlegung vornehmen. In dem künftigen Neubau werden das Historische Archiv und das Rheinische Bildarchiv räumlich zusammengeführt. Auf einer … Grundsteinlegung für das Stadtarchiv und das Rheinische Bildarchiv in Köln weiterlesen

Gedenkveranstaltung zum achten Jahrestag des Archiveinsturzes in Köln

Freitag, 3. März 2017, um 13:15 Uhr vor dem Haus Waidmarkt 2 / „Papa Rudi’s“, 50676 Köln Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker wird am 3. März 2017 an der Gedenkveranstaltung zum achten Jahrestag des Archiveinsturzes teilnehmen. In ihrer Ansprache vor den Schweigeminuten um 13:58 Uhr wird sie auch auf die ArchivKomplex-Schenkung von Mischa Kuballs Arbeit „EINSTURZSTELLE“ … Gedenkveranstaltung zum achten Jahrestag des Archiveinsturzes in Köln weiterlesen

Tagung der Pop-Musikarchive in Deutschland

Am 19. Januar 2017 trafen sich Vertreter der deutschen Pop-Musik-Archive in Dortmund in den Räumen des Archivs für populäre Musik im Ruhrgebiet e.V.. Unter Anderem wurde die Gründung eines Verbandes der deutschen Pop-Musik-Archive in die Wege geleitet. Mit dabei waren: Archiv der Jugendkulturen, Berlin Rock’n’Pop Museum, Gronau Musikarchiv NRW, Köln Pop-Musik-Archiv der Uni Münster und … Tagung der Pop-Musikarchive in Deutschland weiterlesen