Planet History

H.R. Lavater

«Die Schweizerbahnen dem Schweizer Volk» (Rückkaufgesetz)

Johann Friedrich Boscovits (1871–1965) : «Die Schweizerbahnen dem Schweizervolk!», Schweiz [nicht vor 20.02.1898]. Zentralbibliothek Zürich, Sammelblätter II, 1898 → e‑rara Als Gedenkblatt im Nebelspalter 24 (1898), Heft 19 veröffentlicht. → e-periodica Kontext «Das Eisenbahngesetz von 1872 erteilte dem Bund umfassende Kompetenzen im Bahnwesen. Zur Wahrnehmung dieser Aufgaben wurde dem Eidgenössischen Handelsdepartement 1873 eine Eisenbahnabteilung angegliedert …

„«Die Schweizerbahnen dem Schweizer Volk» (Rückkaufgesetz)“ weiterlesen

Guide to Virtual Museum Resources

«The Museum Computer Network (MCN) has published a guide to online virtual museums and related resources: The Ultimate Guide to Virtual Museum Resources, E‑Learning, and Online Collections, that should provide art lovers who are at home with time to browse a cornucopia of time sinks. Divided into sections like ‹Portals›, ‹Virtual Tours / Online Exhibits›, …

„Guide to Virtual Museum Resources“ weiterlesen

Minerv@ : Digitale Bibliothek des Institut de France

(via Archivalia) «La bibliothèque de l’Institut de France est commune aux cinq académies qui le composent : l’Académie française, l’Académie des inscriptions et belles-lettres, l’Académie des sciences, l’Académie des beaux-arts et l’Académie des sciences morales et politiques. […] Ses collections, très variées et particulièrement riches pour l’époque moderne et contemporaine, sont estimées à 1 500 …

„Minerv@ : Digitale Bibliothek des Institut de France“ weiterlesen

Emanuel Friedli 1905/27 : Bärndütsch als Spiegel bernischen Volkstums

Emanuel Friedli  [1846–1939] :  Bärndütsch als Spiegel bernischen Volkstums, 7 Bde. + 2 Alphabetische Nachweiser, Illustrationen [Rudolf Münger], Bern   1905–1927. Universitätsbibliothek Bern, BeM ZB SAC 1492 → e‑rara (ganzes Werk als PDF [977.51 mb]) «Emanuel Friedli verfasste eine mehrbändige bernische Heimat- und Sprachkunde. Dazu wählte er sieben bernische Gemeinden aus dem deutschsprachigen Kantonsgebiet aus, die …

„Emanuel Friedli 1905/27 : Bärndütsch als Spiegel bernischen Volkstums“ weiterlesen

Rechnungsbuch der Basler Druckergemeinschaft Froben & Episcopius 1557–1564

Rechnungsbuch der Druckergemeinschaft Hieronymus Froben d. Ä. und Nicolaus Episcopius d. Ä.  1557–1564. Universitätsbibliothek Basel, H IV 12 → e‑rara Rudolf Wackernagel (Hg.) : Rechnungsbuch des Froben & Episcopius, Buchdrucker und Buchhändler zu Base, 1557–1564, Basel 1881 → archive.org «Das hier mitgeteilte Rechnungsbuch ist von hoher Bedeutung zunächst für die Geschichte derjenigen Stadt, in welcher …

„Rechnungsbuch der Basler Druckergemeinschaft Froben & Episcopius 1557–1564“ weiterlesen

Taschenstatistik der Schweiz 2020

Taschenstatistik der Schweiz 2020 «Diese Publikation zeichnet ein thematisch breitgefächertes Porträt der Schweiz in den vergangenen Jahren. Zahlreiche Karten, Texte, Grafiken und Tabellen veranschaulichen die wichtigsten Tendenzen. Statistiken geben Aufschluss über die Gesellschaft. Das Interessante an ihnen sind nicht die reinen Zahlen, sondern die Botschaften, die sie vermitteln — zum Zustand der Gesellschaft, zu den …

„Taschenstatistik der Schweiz 2020“ weiterlesen

Graesse: Orbis Latinus online

(Quelle) Johann Georg Theodor Graesse: Orbis latinus, Verzeichnis der lateinischen Benennungen der bekanntesten Städte, Dresden 1861. «In seiner fast 150-jährigen Publikationsgeschichte hat sich der Orbis latinus über den Verlauf von vier Auflagen hinweg zum umfassendsten Verzeichnis lateinischer Ortsbezeichnungen von der Antike bis zur Neuzeit entwickelt. Vor allem die von Helmut Plechl (geb. 1920) erarbeitete Großausgabe der …

„Graesse: Orbis Latinus online“ weiterlesen

Wagner : Siegfried-Idyll kammermusikalisch (wie es sich gehört)

(von  ConjuntXXI!)  «Tribschener Idyll […] als Symphonischer Geburtstagsgruss. Seiner Cosima dargebracht von Ihrem Richard» und zwar am 25. Dezember 1870 im Treppenhaus von Tribschen, und darum in kleiner kammermusikalischer Besetzung. «Wie ich aufwachte, vernahm mein Ohr einen Klang, immer voller schwoll er an, nicht mehr im Traum durfte ich mich wähnen, Musik erschallte, und welche …

„Wagner : Siegfried-Idyll kammermusikalisch (wie es sich gehört)“ weiterlesen

Corona-Statistik

→ FAZ (Wolfram Meyerhöfer) «Mathematische Bildung zweiter Ordnung fängt aber erst nach dem Zeichnen der Kurve an. Die Kernfrage ist nämlich nicht, wie steil die Kurve verläuft oder wo das Maximum liegt. Die Kernfrage ist: Welches Problem beschreibt die Kurve? Es gibt viele Viren und Bakterien, bei denen die Durchseuchungsrate der Bevölkerung hundert Prozent beträgt. …

„Corona-Statistik“ weiterlesen

Samuel Pepys : The Diary

The Diary of Samuel Pepys → https://www.pepysdiary.com/ Samuel Pepys [piːps]  (1633–1703) (Quelle) «Transport yourself to 17th-century London with The Diary of Samuel Pepys, a daily diary kept by “increasingly-important” civil servant Samuel Pepys from 1660 to 1670, where he writes about everything from his business meetings to his wife’s beauty and going out to the …

„Samuel Pepys : The Diary“ weiterlesen

Covid-19-Angebote der UB Bern

Universitätsbibliothek Bern  «Wir bauen unser Angebot an E‑Medien temporär stark aus. Einige E‑Book-Pakete, Datenbanken oder E‑Journals sind für Studierende und Mitarbeitende der Universität und der PH Bern via VPN zugänglich, einige sind für alle offen. Sie können auch weiterhin Scans über EoD (E‑Books on demand) aus historischen Beständen und Sondersammlungen bestellen. Unsere Spezialistinnen und Spezialisten für Literatur …

„Covid-19-Angebote der UB Bern“ weiterlesen

RIP : Francis Rapp (1926–2020)

(Quelle)  CC BY-SA 3.0 Francis Rapp s’en est allé, emporté par le Covid-19 «C’est une grande figure de l’histoire médiévale et de l’histoire religieuse en Alsace qui vient de disparaître : Francis Rapp, 93 ans, a été emporté, ce dimanche, par le coronavirus à Angers». → Dernières nouvelles d’Alsace (via Archivalia)  Publikationen http://opac.regesta-imperii.de/lang_de/autoren.php?name=Rapp%2C+Francis Publikationen online …

„RIP : Francis Rapp (1926–2020)“ weiterlesen

Johann Jakob Wirz (1694–1769)

«H. Jacobus Wirzius  | Pastor Thermopolitanus 1722 | Riccenbacensis 1738 nat 1604 [!]» [Porträt des Johann Jakob Wirz]. Zentralbibliothek Zürich, Wirz, Hans Jakob I,2 (3) → e-rara Johann Jakob Wirz (1694–1769), von Zürich, Sohn des Hans Konrad Wirz (1661–1730, ersten Archidiakons am Zürcher Grossmünster.  Ordiniert 1715, 1721 Pfarrer in Baden, 1738 in Rickenbach bei Winterthur, …

„Johann Jakob Wirz (1694–1769)“ weiterlesen

R. Huber 1838 : Distanzenkarte von der Schweiz

R. Huber : Distanzenkarte von der Schweiz, Bern 1838. Zentralbibliothek Zürich, 4 Hb 85: 2. → e-rara R. Huber-Saladin (1798–1881) : 1830 Zweifach verwundeter Teilnehmer am französischen Algerien-Feldzug als Adjutant des Marschalls Bertrand Clausel, wofür er 1836 mit dem Orden der Ehrenlegion ausgezeichnet wurde. 1836 Adjutant des Obersten v. Maillardoz im Eidgenössischen Übungslager im Range …

„R. Huber 1838 : Distanzenkarte von der Schweiz“ weiterlesen

Johannes  Escher 1777 :  Synodal-Rede über den Religions-Zustand der züricherischen Kirche

Johannes  Escher [1720°–1791] :  Synodal-Rede über den Religions-Zustand der züricherischen Kirche / von Johannes Escher, Pfarrer zu Buch und Decano eines ehrwuerdigen Winterthurer Capituls, gehalten den 29. April 1777, Zürich 1777. Zentralbibliothek Zürich, 7.333,2. → e-rara Johannes Escher (1728–1791), von Zürich. Ordiniert 1743, dann bis 1746 Hauslehrer in Baden, 1748 Vikar am Zürcher Grossmünster, 1752 in Buch. …

„Johannes  Escher 1777 :  Synodal-Rede über den Religions-Zustand der züricherischen Kirche“ weiterlesen

‹Mangia italano anche tu› – Viva l’Italia!

MANGIA ITALIANO ANCHE TU I DUOVA Presentano: #MANGIAITALIANOANCHETU!!Abbiamo la fortuna di vivere in un Paese che vanta infiniti prodotti tipici di Qualità Superiore…ricordiamocelo sempre!Ovviamente in questo video abbiamo lasciato „a casa“ molti prodotti fantastici ma non potevamo fare una canzone di 4 ore!!!Scrivici nei commenti il prodotto o il piatto tipico della tua zona che …

„‹Mangia italano anche tu› – Viva l’Italia!“ weiterlesen

Liber Amicorum für Ladislaus von Törring 1584/89

Trogen, Kantonsbibliothek Appenzell Ausserrhoden, CM Ms. 14 : Trachtenbuch für Ladislaus von Törring, Ingolstadt · 1584–1589, fol. 35 r. → e-codices «Die Papierhandschrift – ein l – enthält 49 Trachten- und vier Wappenbilder: allesamt Aquarelle in guter Qualität und wohl von einer Hand. Die Kostüme zeigen zumeist hochgestellte Personen, vornehmlich aus Frankreich (Paris), Spanien und Venetien. …

„Liber Amicorum für Ladislaus von Törring 1584/89“ weiterlesen

Geschichtspodcasts

Geschichtspodcasts aus der Schweiz → infoclio.ch (via Archivalia) – 15past15 (Historisches Seminars der Universität Zürich) – Histoire Vivante (Radio RTS) – Turicana (Robin Bretscher) –  Podcast (Historisches Institut der Universität Bern) – Podcastscience.fm (blog de communication scientifique ) – Zeitblende ( SRF 4 News) – Cliocast (infoclio.ch) Weitere History-Podcasts – That’s Ancient History  – BBC You’re …

„Geschichtspodcasts“ weiterlesen

Molière & Lully 1670 : «Le Bourgeois gentilhomme» in historischer Aufführung

(von Agapò te Musikè 2) Théâtre Le Trianon, Paris, 2005. In der Produktion von Molières bekanntester Komödie wagen Vincent Dumestre und Le Poème Harmonique eine spannendes Experiment: Aussprache, Gestik und sogar die Beleuchtung (800 Kerzen!) orientieren sich an den Gepflogenheiten des 17. Jahrhunderts, auch die komplette Musik Jean Baptiste Lullys wird wieder eingeführt. FonoForum 03 …

„Molière & Lully 1670 : «Le Bourgeois gentilhomme» in historischer Aufführung“ weiterlesen

Calvin : Briève instruction 1544 mit Provenienz

Jean Calvin : Brieve instruction, pour armer tous bons fideles contre les erreurs de la secte commune des Anabaptistes. A Genève : par Jehan Girard, 1545. Universitätsbibliothek Basel, FO IX 10 → e-rara Johannes Calvins wichtigste Täuferschrift, eine systematische Widerlegung der Schleitheimer Artikel von 1527. Provenienz [1] «Johannis Sanravii»  (Jean de Saint-Ravy). Altphilologe, [1] «Johannis …

„Calvin : Briève instruction 1544 mit Provenienz“ weiterlesen