Planet History

netbib weblog

Verschärfung eines Informationsproblems durch Bibliotheksschließungen

Zum Beispiel in der Medizin: In der Coronavirus-Pandemie mussten auch Bibliotheken ihre Pforten schließen. Für Forscher und Ärzte, die nicht an Unikliniken arbeiten, war das teils mit erheblichen Einschnitten verbunden, sagt Dr. Siw Waffenschmidt in dieser »ÄrzteTag«-Episode. Denn … https://t.co/qyBHd81pO9 — Spektrum (@spektrum) July 7, 2020 Die Forderung nach zentralem Zugriff auf Informationen durch außeruniversitäte Institutionen, die jetzt, in der Krise, keinen Zugriff auf Informationen haben. Nett, dass die DFG in genau entgegengesetze Richtung agiert… Schlußendlich auch die Forderung nach Open Access, „aber das […]

plan3t.info

Bibliothekarisch.de zu Plan3t.info mit einer Liste der bibliothekarischen Weblogs, die er auswertete. Der BIB diskutiert eine Übernahme des Aggregators. Neben der bequemen Nutzung verschiedener bibliothekarischer Weblogs schätze ich an ihm, dass er ein…

Etwas zu Google Books

Ziemlich deprimierender und spannender Artikel über das Einschlafen von Google Books – ein Vorgang, der sicher mal ein peinliches Kapitel in Mediengeschichten der Jahrtausendwende sein wird:https://t.co/fpQBrNICMG pic.twitter.com/hTnNjp5EiA
&mda…

Etwas zu Preprint-Servern

Viele Preprint-Server haben aktuell mit unterschiedlichen Problemen, insbesondere mit der Finanzierung, zu kämpfen. Im Blog der @TIBHannover beleuchte ich ein bisschen die Hintergründe: https://t.co/GwSBWOKSfj
— Stefan Schmeja (@StefanSchmeja) J…

Owned

Meldung von heise.de: „Der EU-Datenschutzbeauftragte Wiewiórowski ist nicht zufrieden mit den überarbeiteten Microsoft-Vertragsklauseln für Großkunden und rät zu Alternativen.“ Ein Wechsel zu Linux wäre folglich das Gebot der Stunde. Allerdings stehen Wetten dagegen: https://t.co/SOx5hhnrfm … ea sollten mit der dsgvo ja die großen konzerne in die pflicht genommen werden … wollen wir wetten: hier passiert nichts … — مہتمم کتب خانہ (@esteinhauer) July 5, 2020 Im Privaten ist es ja nichts anderes: Man möchte ein Betriebssystem, das einfach still im Hintergrund funktioniert. Statt dessen […]

Die Infrastruktur der modernen Digitalwirtschaft: Erdöl und Kohle

Ein sehr instruktiver Artikel in Le Monde diplomatique über die infrastrukturelle Seite der Datenwirtschaft, wie die Energiegewinnung für Cloud Computing und Internet of Things eng mit der Erdöl-(und Kohle-)Industrie verknüpft ist. Könnte man bei Überlegungen zu einer „grünen Bibliothek“ mit einbeziehen. Zum Schluss des Artikels wird auf die internationale Arbeitsteilung eingegangen: „In der digitalen Weltwirtschaft werden die ökologischen Grenzen also nicht aufgehoben, sondern bloß verschoben.“ Will sagen: Im Kongo arbeiten Kinder, in China macht man sich die Hände schmutzig und im Westen rühmt man […]

Coding da Vinci Niedersachsen

Coding da Vinci Niedersachsen – der Kulturhackathon geht jetzt in die heiße Phase 🔥Wer schicke Digitalisate oder andere Inhalte hat, die frei lizenziert im Netz stehen – bitte meldet euch (und eure Daten) auf der unten verlinkten Seite! 🎮🎨🎧👩‍💻 https://t.co/ax53wJxt1B — Lambert Heller 🌈🦄🐶 (@Lambo) June 19, 2020

ACRL: 2020 top trends in academic libraries

“ 2020 top trends in academic libraries“ https://t.co/Omf10Q7mD3 via @ZBW_MediaTalk — Zentralbibliothek (@ZBZuerich) June 19, 2020 „A review of the trends and issues affecting academic libraries in higher education“ lautet der Untertitel des Papers des ACRL Research Planning and Review Committee. ACRL ist die Association of College and Research Libraries der American Library Association (ALA). Inhaltlich dazu passt der Tipp von @moskaliuk auf „AHEAD – Internationales Horizonscanning : Trendanalyse zu einer Hochschullandschaft in 2030„, ein Paper von 78 Seiten. Unter den Autorinnen sind etliche […]

Kleine Kniffe helfen viel bei der digitalen Selbstverteidigung

In „Kontext“, eine Wochenzeitung, auch eine taz-Beilage, bringt ein interessantes Interview mit dem Tech-Journalist Stefan Mey. Es geht um Tracking, um Datenschutz, den ganz normalen Wahnsinn mit großen und weniger großen Firmen, um Edward Snowden und Datenschleudern und mehr desgleichen. – Was mir auffiel: „Der frühere US-General und sowohl CIA- als auch NSA-Chef Michael Hayden sagte mal: ‚Wir töten Menschen auf der Basis von Metadaten.’“ Diese völkerrechtswidrigen Drohnenmorde geschehen aufgrund von Metainformationen … Unten dann noch die Bemerkung, dass das eigentlich als Vortrag über […]

Verzeichnis: Alternativen zu Google

Always pay attention to app permissions at install. Many G Suite Marketplace apps have access to users’ Gmail & Drive accounts + communicate w/undisclosed external services. Also, ditch Google. Here’s our list of alternatives: https://t.co/doi04PAmxqhttps://t.co/KGXDFkAW21 — DuckDuckGo (@DuckDuckGo) June 14, 2020

Geräusche-Plattformen #audio

Wer den Sound von einer Bibliotheksumgebung vermisst, kann sich hier glücklich hören. 😉 https://t.co/LC3meTsrqG — ZBW MediaTalk (@ZBW_MediaTalk) June 12, 2020 Sehr schön, läuft eine Stunde lang! Hier wäre auch der Ton der Bodleian Library in Oxford. Und wer es vielfältiger und selbstbestimmter haben will, kann diese Verzeichnisse ausprobieren, die Töne ganz unterschiedlich anbieten und recherchierbar machen: MyNoise Ambient Mixer Conserve the Sound

Recover, Retrench, Reset

Meldung von Info Docket: “Recover, Retrench, Reset: An International Symposium Exploring the Reopening Of Research Libraries and the ‘New Normal’ in the Covid-19 Landscape” as of June 9, 2020. Organized by International Alliance of Research Library Ass…