Planet History

72. Sommerkurs, Archäologie in Empúries

Auch dieses Jahr findet der traditionsreiche Sommerkurs in Empúries wiederum statt – zum 72. Mal! Im Mittelpunkt stehen 2018 “Los espacios portuarios a las ciudades griegas”. Aus dem Ankündigungstext der Veranstalter: “(…) La presente edición del curso coincide con un retorno de las excavaciones arqueológicas en la ciudad griega de Emporion. El objetivo de los … „72. Sommerkurs, Archäologie in Empúries“ weiterlesen

Die wüste Rumeney

Zur wüesten Romanie schreibt Anja Augustin 2014: „Diese immer wieder in der Dichtung erwähnte Weltgegend gab der Forschung seit jeher Rätsel auf. Ihre genaue geographische Zuordnung ist äußerst unklar und schwankend“.1 Sie wurde als „eine abseits der Zivilisation lauernde, ungezähmte, … Weiterlesen

920. An Goethe

Weimar, den 20. Mai 1803 Hier sende ich Ihnen die Vossische Prosodie wieder; ich bin nicht weit darin gekommen. Man kann sich gar zu wenig allgemeines daraus nehmen, und für den empirischen Gebrauch, etwa zum Anfragen in zweifelhaften Fällen, wo sie vortreffliche Dienste thun könnte, fehlt ihr ein Register, wo man sich das Orakel bequem […]

919. An Schiller

Jena, den 20. Mai 1803 Heute Abend mit dem Boten sende ich den Aufsatz für Cotta. Indessen grüße ich Sie schönstens durch Überbringern, den ich, die chromatischen Acten zu holen, nach Weimar schicke, und durch welchen ich auch einige Nachricht von Ihnen zu erhalten hoffe. Wie ist das neuliche Drama abgelaufen, und was ist sonst […]

Zur Aktenkunde des Wannsee-Protokolls (2)

Nachdem wir die Position des Protokolls im Aktenvorgang bestimmt haben, können wir die einzelnen Schriftstücke verständig lesen. Trivial, eine Trockenübung? Nicht wenn man bedenkt, dass bis vor kurzem irrige Lesarten der Randbemerkungen auf Heydrichs Einladungsschreiben, um das es in dieser Folge geht, in der Wissenschaft gängig waren. Am Ergebnis der Quellenkritik ändert das nichts, doch gerade bei diesen Dokumenten kommt es darauf an, das Richtige auch richtig herzuleiten. Dazu mahnt die unnötige Angriffsfläche, die Kempners nachempfundene Faksimiles Revisionisten geboten haben. Die Einladung enthält ein … Zur Aktenkunde des Wannsee-Protokolls (2) weiterlesen

Danke, HBZ

Nachdem vor kurzem, worauf ich noch zurückkomme, mitgeteilt wurde, dass das HBZ die Archivfunktion aller seiner Mailinglisten abschaltet (wegen der DSGV, natürlich), eine katastrophale Entscheidung, schaute ich mir die Archivseite der wohl wichtigsten Liste Forumoeb an. Man kann die Monatsarchive … Weiterlesen