Planet History

Hilfsmittel der Aktenkunde (3): Wegweiser durch den Verwaltungsaufbau

Aktenkunde ist wieder da. Warum in den letzten Monaten das Bloggen bei mir über die Kante gerutscht ist, versteht sich vielleicht. Jetzt ist es Zeit, lose Ende wieder aufzunehmen, wie diese Serie zu den Hilfsmittel der praktischen Arbeit. In Teil 1 war der Umgang mit Abkürzungen Thema, in Teil 2 die Paläographie in größerem Rahmen. Heute geht es nicht um die Textgestalt, sondern um den Kontext. Ich betone zwar immer, dass nicht allein amtliche Schriftstücke Gegenstand der Aktenkunde sein können, aber meistens war es … Hilfsmittel der Aktenkunde (3): Wegweiser durch den Verwaltungsaufbau weiterlesen

Kooperation VHS – Stadt- und Stiftsarchiv: Im „Labor“ der Stadtgeschichte, 23.11.2020

Am 23. November 2020 findet von 19:00 bis 20:30 Uhr im Saal des VHS-Hauses (Luitpoldstr. 2, 63739 Aschaffenburg) eine gemeinsame Veranstaltung der VHS und des Stadt- und Stiftsarchivs Aschaffenburg statt. An diesem Abend möchten wir Ihnen das Forschungsprojekt „Geschichte Aschaffenburgs im 19. und 20. Jahrhundert“ vorstellen und Sie über das im Start befindliche digitale Mitmach-Projekt […]

Der Beitrag Kooperation VHS – Stadt- und Stiftsarchiv: Im „Labor“ der Stadtgeschichte, 23.11.2020 erschien zuerst auf Stadt- & Stiftsarchiv.

Neuerscheinung: Rheinische Lebensbilder, Bd. 20

Helmut Rönz, Elsbeth Andre (Hrsg.): Rheinische Lebensbilder. Bd. 20. Redaktion: Keyvan Klaus Münster. Wien, Köln, Weimar: Böhlau, 2020. ISBN 978-3-412-51705-2. – 276 S., Ill. Enthält folgende Beiträge über Koblenzer Persönlichkeiten: Hermann Josef Roth: Philipp Wirtgen (1806-1870). Natur- und Heimatforscher, S. 73-89; Gisela Fleckenstein: Paula Reinhard (1850-1908). Katholische Mäzenatin und Klostergründerin, S. 91-118; Martin Schlemmer: Joseph […]

Expert*innen-Konsultation: Das Online-Forschungswerkzeug 4D-Browser – Teilnahme noch bis 13.09.2020 möglich

Expertise von DH-Expert*innen gesucht! Mitte August haben wir Sie zur Teilnahme an unserer Expert*innen-Konsultation zum 4D-Browser eingeladen.Bei allen, die bereits an der Umfrage teilgenommen haben, bedanken wir uns sehr herzlich.Sehr gerne möchten wir auf diesem Wege alle anderen noch einmal freundlich darum bitten, sich die Zeit für diese Konsultation zu nehmen. Unter folgendem Link gelangen […]

Der Kleine von der IBM

In den 1970er-Jahren besaßen Großrechner eine überragende Bedeutung.  Die Firma IBM wurde mit ihnen zum Weltmarktführer. Aber schon 1973 entstand im kalifornischen IBM-Zweig der tragbare Computer SCAMP. Aus ihm ging zwei Jahre später der IBM 5100 hervo…

Ansichten eines Kameramanns

Leonie Lange wusste sofort, über wen sie ihren Essay schreiben würde. Ihr Beitrag zur Vorlesung „Das mediale Erbe der DDR“ ist ein ganz persönlicher. Denn ihr Vater, Jahrgang 1950, ist selbst ein Teil davon. Der Kameramann hat lange Jahre im Osten und später dann auch im Westen als Kameramann gearbeitet. Sozialisiert in einem Staat, in dem die Pressefreiheit nur auf dem Papier existierte. Und trotzdem oder gerade deshalb ein wichtiger Medienmensch. Mein Vater, der Medienmensch Von Leonie Lange Die Medienkarriere meines Vaters (1950 in … „Ansichten eines Kameramanns“ weiterlesen

Internationale Herbstschule: Onlinekurs QGIS für Altertumswissenschaftler/-innen

Toletum, das “Netzwerk zur Erforschung der Iberischen Halbinsel in der Antike” für Nachwuchswissenschaftler/-innen, veranstaltet einen Onlinekurs für das Geoinformationssystem QGIS! Er richtet sich an Studierende im BA-/Master Studiengang, Doktoranden und Postdocs in der Alten Geschichte, Klassischen Archäologie und Frühchristlichen Archäologie, Bauforschung und Klassischen Philologie mit einem Schwerpunkt in der Epigraphik. Das Ziel ist es, die … „Internationale Herbstschule: Onlinekurs QGIS für Altertumswissenschaftler/-innen“ weiterlesen

Rezension zu „Kreative Identitäten. Eine Milieustudie in Handwerks- und Kreativberufen“ von Hans Stefan Moritsch, Tobias Fock, Julia Pintsuk-Christof und Anna Wanka, verfasst von Hannah Varga

Auf der Suche nach Identität und Orientierung Die Kreativwirtschaft befindet sich im Wandel, was neue Berufsbilder entstehen lässt und ältere verändert. Dabei kommen immer öfters Fragen nach der Orientierung des kreativen Wirtschaftssektors und der Anp…