Planet History

Tag Archive for Antike

Persiens lange Geschichte als Gottesstaat

Der Iran, als Nachfolgestaat Persiens, gilt heute bekanntlich als ein Gottesstaat. Doch die Beziehung des alten Persien zur Religion war schon immer eine faszinierende und vor allem vielschichtige. Daher spreche ich in dieser Episode des Déjà-vu Geschichte Podcast über eine Zeit im antiken Persien, als die Religion der Zoroaster, der Anhänger eines gewissen Zarathustra, beinahe zur Staatsreligion im Perserreich geworden wäre. Dabei stellen sich ein paar Fragen. Wer war dieser Zarathustra überhaupt? Wann lebte er? Wann gründete er den Zoroastrismus und wie wurde dieser dann zur vorherrschenden Religion in einem der bedeutendsten Reiche der Weltgeschichte – dem Perserreich?

Diese Fragen führen uns tief in die tausendjährige Geschichte Persiens, wir stoßen auf einige Ungereimtheiten und vieles mehr, das wir einfach nicht so genau wissen. Trotzdem verfolge ich in der Episode den Weg der Anhänger des Zarathustra durch die Zeiten so gut es eben geht. Am Ende lernen wir erneut, was man uns schon als Kinder beigebracht hat: Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte. In diesem Fall ist der dritte ein gewisser Mohammed. Ihn kennt man heute ja immer noch recht gut. Den alten Zarathustra? Nun … Nicht so sehr.

Der Beitrag DV014 Persiens lange Geschichte als Gottesstaat erschien zuerst auf Ralf Grabuschnig.

Der jahrhundertealte Betrug mit dem Schneeballsystem

Immer wieder hören wir von Betrugsfällen in Zusammenhang mit dem sogenannten Pyramiden- oder Schneeballsystem. Der bekannteste solche Betrugsfall unserer Zeit war sicher der des Bernard Madoff. Im Jahr 2008 wurde der Börsenmakler Madoff festgenommen, nachdem er jahrzehntelang Investoren um ihr Geld betrogen hatte. Er nutzte für seinen Trick ein ganz klassisches Schneeballsystem, das vor ihm …

Der jahrhundertealte Betrug mit dem SchneeballsystemWeiterlesen »

Der Beitrag Der jahrhundertealte Betrug mit dem Schneeballsystem erschien zuerst auf Ralf Grabuschnig.

2. Workshop des Projektes “Digital Plato”

Am 26. Oktober 2018 findet an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg der 2. Workshop des Projektes “Digital Plato” statt. Unser Projekt hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Platon-Rezeption in der griechischen Literatur der Antike zu erschließen und besonders nicht wörtliche intertextuelle Bezüge detektierbar zu machen. In einer Kooperation von Altertumswissenschaften, Korpuslinguistik und Informatik haben wir zu […]