Planet History

Tag Archive for Archive

Wie können sich die Gedächtnisinstitutionen in innovative Museen verwandeln? (via Archivalia)

Wer den Beitrag von Klaus Graf noch nicht gesehen hat, hier der Link zum Gesamttext. Und in Kürze:  Ein Fazit in Thesenform: Kulturgüter sind kulturelle Allgemeingüter, die für die Allgemeinheit in Gedächtnisinstitutionen verwahrt werden. Auch das mitunter bedrohte Kulturgut in privater Hand verdient Schutz und unabhängige wissenschaftliche Erschließung, denn auch sein Verlust ist der Verlust einer historischen Quelle. Eine starke Lobby für das Kulturgut lässt sich nur schaffen, wenn die Gedächtnisinstitutionen viel mehr miteinander kooperieren und auf das Zusammenlegen der einzelnen Sparten Archive, Bibliotheken und … Wie können sich die Gedächtnisinstitutionen in innovative Museen verwandeln? (via Archivalia) weiterlesen

Vorgestellt: Das Archiv der Jugendkulturen

In einem Portrait des Tagesspiegels vom 31.05.2017 stellen Gabriele Rohmann und Daniel Schneider das Archiv vor. Neben dem Sammeln und Archivieren stellt die Bildungsarbeit einen wesentlichen Teil der Arbeit des Archivs dar, das nicht nur für Historiker und Kulturwissenschaftler interessant ist, sondern auch für die, die einfach mal die Bravo-Erstausgabe von 1956 sehen möchten. Das … Vorgestellt: Das Archiv der Jugendkulturen weiterlesen

Der Beitrag Vorgestellt: Das Archiv der Jugendkulturen erschien zuerst auf Berliner Archive – Blog der Berliner Archivarinnen und Archivare.

Münchner jüdische Antiquariate und Kunsthandlungen während und nach der NS-Zeit. Forschungskolloquium

Wann: 19. Juli 2018, 10:15 Uhr – 17:30 Uhr Wo: Stadtarchiv München, Rotunde, Winzererstr. 68, 80797 München, www.muenchen.de/stadtarchiv Verbindliche Anmeldung per Email bis spätestens 10. Juni 2018 an veranstaltungen.stadtarchiv@muenchen.de Eine Veranstaltung des Stadtarchivs München in Kooperation mit dem Zentral­institut für Kunstgeschichte Gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft…