Planet History

Tag Archive for Ausstellungen

#yesterday2morrow: Fragen der Gegenwartskunst an die Zeitgeschichte – noch bis 18. Oktober im NS-Dokuzentrum München

Als 2015 das NS-Dokumentationszentrum in München eingeweiht wurde, war die Erleichterung groß, dass nach einigen Vorwehen nun diese lange vermisste Einrichtung ihre Pforten endlich öffnete. Denn dass München seine Geschichte der Jahre 1933 bis 1945 nicht mehr nur schamvoll verstecken könne, sondern sich besser selbstkritisch als…

Der junge Gerhard Richter auf der Suche nach einer neuen Bild- und Formsprache

Das Gerhard Richter Archiv der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) zeigt bis 29. November 2020 die Ausstellung „Gerd Richter 1961/62“. Die Präsentation bezieht sich auf Richters erste zwanzig Monate in der Bundesrepublik nach seiner Flucht aus der DDR Ende Februar 1961 und konzentriert sich auf den kurzen, bisher weitgehend unerforschten Zeitraum zwischen seinem Dresdner Frühwerk und dem Beginn seines offiziellen Werkes mit dem Ende 1962 entstandenen und als Nummer 1 katalogisierten Gemälde Tisch. Neben den aus diesen Monaten noch exis-tierenden Gemälden zeigt die Kabinettausstellung vor … „Der junge Gerhard Richter auf der Suche nach einer neuen Bild- und Formsprache“ weiterlesen

Ausstellung: Brief und Siegel – Glaubwürdigkeit und Rechtskraft, gestern und heute

Eine Ausstellung der Staatlichen Archive Bayerns im Bayerischen Hauptstaatsarchiv vom 15. September bis 20. November 2020 Worum geht es? Was ist zu sehen? Im Zentrum der Ausstellung stehen Rechtskraft und Rechtsfähigkeit. Wer besaß zu welcher Zeit Rechtsfähigkeit?Wer durfte siegeln, zeichnen, unterschreiben?Wer brach wann über wen den…

#linkhint Unheilvolle Nachbarschaft – Die LMU und das „Haus des Deutschen Rechts“ — Ausstellung der Universitätsbibliothek München (27.07. – 09.10.2020)

https://www.ub.uni-muenchen.de/aktuelles/veranstaltungen/unheilvolle-nachbarschaft/ 1939 bezog die „Akademie für Deutsches Recht” in der Ludwigstraße 28 einen Neubau in unmittelbarer Nachbarschaft zur Ludwig-Maximilians-Universität München. Die räumliche Nähe wurde von beiden Seiten begrüßt, bestanden doch bereits seit ihrer Gründung im Juni 1933 enge Verbindungen zwischen Read more…

The post #linkhint Unheilvolle Nachbarschaft – Die LMU und das „Haus des Deutschen Rechts“ — Ausstellung der Universitätsbibliothek München (27.07. – 09.10.2020) first appeared on eindrücke ᵇᵉᵗᵃ.

Bildethik

Bildethik

Heute startet das Themendossier „Bildethik. Zum Umgang mit Bildern im Internet“ auf Visual History. Mit diesem Themendossier wollen wir einen Austausch zum Umgang mit historischem Bildmaterial in Online-Umgebungen anregen. Viele Beiträge gehen auf einen Workshop zurück, der am 18. März 2019 am Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung (ZZF) in Potsdam stattgefunden hat.

Neuer Panorama-Blick: Ausstellung „Papier ist nicht geduldig!”

Wer einen Einblick in einen Teil unserer neuen Ausstellung gewinnen wohl, der kann ab sofort auf ein schönes Panorama zurückgreifen – einfach mal reinschauen und sich durch einen der Ausstellungsräume bewegen! Wohlgemerkt: das sind nur gut 25% der Gesamtausstellung, mehr zu entdecken gibt es zu den Öffnungszeiten der Ausstellung. Wir danken Till Benzin für […]

Der Beitrag Neuer Panorama-Blick: Ausstellung „Papier ist nicht geduldig!” erschien zuerst auf Stadt- & Stiftsarchiv.

Bilder mit Impact

Bilder mit Impact

Das Zeigen von Bildern ist innerhalb sozialgesellschaftlicher Kontexte keine unbedeutende Handlung. Bereits die Frage, welche Bilder für eine Betrachtung und Veranschaulichung eines Gegenstands ausgewählt werden und welche nicht, verweist auf ihre diskursive Einbettung.

Willkommen zurück

Es ist Zeit, Sie wieder willkommen zu heißen! Nachdem viele von Ihnen die digitale Kunstwelt erobert haben, ist es uns eine besondere Freude, Sie ab heute wieder im Albertinum begrüßen zu dürfen. Das Albertinum öffnet fortan jeden Freitag zur „Blauen Stunde“ von 17 bis 21 Uhr, sowie sonnabends und sonntags von 11 bis 17 Uhr.  Wir freuen uns auf Ihren Besuch und haben alle notwendigen Sicherheitsvorkehrungen getroffen, denn die Gesundheit unserer Besucher*innen, unserer Mitarbeiter*innen sowie unserer Gemeinschaft hat oberste Priorität. Zur Eröffnung: Die Künstlerin … „Willkommen zurück“ weiterlesen

BALD: Ausstellung Papier ist nicht geduldig

Papier ist nicht geduldig! Bestandserhaltung im Stadt- und Stiftsarchiv Aschaffenburg, 29. Juni bis 6. September 2020 Die historischen Dokumente des Aschaffenburger Stiftsarchivs werden seit dem letzten Jahr im Rahmen eines großen, mit Bundesmitteln geförderten Projekts umfassend konservatorisch behandelt und gesichert – und damit „fit für die Zukunft“ gemacht. Diese „Bestandserhaltung“ ist eine zentrale Aufgabe in […]

Der Beitrag BALD: Ausstellung Papier ist nicht geduldig erschien zuerst auf Stadt- & Stiftsarchiv.