Planet History

Schlagwort: Bibliothek

3. Ausgabe der #vBIB – die virtuelle Konferenz für digitale Bibliotheks- und Informationsthemen

Das Programm der diesjährigen #vBIB22 ist online: https://www.vbib.net/vbib22-programm/ “Wir haben uns Offenheit und Austausch auf die Fahne geschrieben. Neugierig über den Tellerrand zu blicken bereichert und erweitert den eigenen Horizont. Daher legen wir mit der #vBIB22 den Schwerpunkt auf DIGITALE PERSPEKTIVEN! Was genau es damit auf sich hat, erfahrt ihr hier! Auch 2022 haben wir für eine Programmhälfte wieder spannende Keynotes zu den diesjährigen Schwerpunktthemen WANDEL, ZUKUNFT und NACHHALTIGKEIT eingeladen. Die andere Hälfte des Programms – dieCORNER– gehört euch: der #VBIB-COMMUNITY! Dabei setzen wir … „3. Ausgabe der #vBIB – die virtuelle Konferenz für digitale Bibliotheks- und Informationsthemen“ weiterlesen

Library Pumpkin

Sorry, we accidentally tagged the wrong Truro Library yesterday. This amazing creation was in fact made by the talented staff at @TruroReads Truro Public Library in Massachusetts, USA 🎃 🎃 🎃 https://t.co/R9k8446Tin — Glasgow Women’s Library (@womenslibrary) October 31, 2022 [Universitätsbibliothek Hagen]

Die erste Schwarze Bibliothek in Nordrhein-Westfalen

“Ein Ort für Empowerment, für Austausch und Bildung soll der Raum mit den vollen Bücherregalen und dem gemütlichen Sofa sein. Ein großes Fenster gibt den Blick frei in den Garten des Mehrfamilienhauses in zentraler Lage von Köln. Natürlich gehören mehr Zimmer zur ersten Schwarzen Bibliothek in Nordrhein-Westfalen, die Glenda Obermuller gerne zeigt. Sie ist eine der Hauptorganisator*innen der noch jungen Einrichtung, die der Verein „Sonnenblumen Community Development Group“ im Februar 2022 eröffnete.” So fängt der Artikel von Katja Fischborn an, in dem sie nicht … „Die erste Schwarze Bibliothek in Nordrhein-Westfalen“ weiterlesen

WDR-ZeitZeichen: “16. Oktober 2002 – Eröffnung der neuen Bibliothek in Alexandria”

In der Sende- und Pocast-Reihe “ZeitZeichen” des am 16.10.2022 erschienen: Es ist so etwas wie der größte Gedächtnisverlust der Menschheit, als vor fast 2.000 Jahren die Bibliothek von Alexandria verbrennt. Vor 20 Jahren erlebt die einst berühmteste Bibliothek der Welt aber ihre Auferstehung. Vor rund 2.300 Jahren entsteht unter den griechischen Ptolemäern in der ägyptischen Metropole Alexandria die wichtigste Bibliothek der Welt. Alles verfügbare Wissen der Antike wird hier auf rund 700.000 Papyrus Schriftrollen gesammelt. Doch 300 Jahre später, im Jahr 49 oder 48 … „WDR-ZeitZeichen: “16. Oktober 2002 – Eröffnung der neuen Bibliothek in Alexandria”“ weiterlesen

“warm banks”

Aus Grossbritannien: Bibliotheken „Wärmebanken“ angesichts unbezahlbarer Energiepreise im Winter… Martin Lewis writes guide for libraries wanting to become winter ‘warm banks’ https://t.co/xVZYUzi508? — SuUB Bremen 🏳️‍🌈 (@elibbremen) October 12, 2022

Keine Bücher für Juden

„Ich habe so stark das Gefühl, durch das Abschneiden der Bücherentleihung in den nächsten Höllenkreis hinabbefördert zu sein.“ Victor #Klemperer (geb. 1881 (#otd), gest. 1960) im Juni 1942, wenige Monate vor neuem Naziterror – umgesetzt just an seinem Geburtstag. #otd pic.twitter.com/dKM8pVIo5O — Nicolas Basse 🖊️🏹 (@Stift_und_Bogen) October 9, 2022 Bitte manuell die Bilder laden, die hier (aus Gründen) nicht angezeigt werden!

#FutureLibrary in Norwegen

Oslos neue Bibliothek Deichman zieht seit 2 Jahren viele Besucher an – sie lesen, diskutieren, pausieren. Doch was ist 2114 mit Literatur? @sz interviewte Judith Schalansky, deren Manuskript erst in gut 100 Jahren gelesen werden kann als Teil #FutureLibrary (Idee: @ktmpaterson) https://t.co/4NvtQXpjW9 — Botschaft Norwegen 🇳🇴🇩🇪 (@NorBotschaft) September 28, 2022

Über das Verhalten von Verlagen (hier: Wiley) bei E-Books

I would love to see all libraries putting out statements like this from @gelmanlibrary. We should highlight this more to our staff & students and make sure they know who exactly is responsible when the library cannot provide much-needed texts. #ebookSOS https://t.co/xIXo0J9a5D — Caroline Ball 🌈🇪🇺🇺🇦 (@heroicendeavour) September 25, 2022 Das sind dann oft solche Lizenzforderungen von annähernd 1.000 € für ein Jahr Zugriff … – Das alles schreit geradezu nach Open Educational Resources (OER)!

#MWSvernetzt: Zwei Monate am DHI London

Die MWS-Vernetzungsfellowships ermöglichen es den Mitarbeitenden der MWS bei einem mehrwöchigen Aufenthalt andere Standorte der Stiftung kennenzulernen. In der Reihe „#MWSvernetzt“ interviewen wir Fellows zu ihren Erfahrungen. In dieser Folge haben wir mit Christian Neumann über seine spannendsten Erlebnisse und Erfahrungen am Deutschen Historischen Institut London gesprochen.