Planet History

Tag Archive for Bibliothek

Tour de Libraries

„This summer I’ve decided to combine two of my fave things, libraries and cycling, with Tour de Libraries. The concept is simple; ride your bike and visit a library. Do as many stages as you like and share the library and cycling love with #tourd…

„Keep it Simple and Green“ – Bibliotheken im Zeichen der Nachhaltigkeit

FaMI-Auszubildende aus #Berlin haben im Rahmen eines Marketing-Projektes in der Berufsschule das Blog „Keep it simple and #green“ konzipiert. Inhaltlich ein informativer und toller Auftakt. 👏👏🙂👇https://t.co/7ptRKCprsh — Netzwerk Grüne Bibliothek (@NetzGrueneBib) July 3, 2021 Das war auf Twitter ein Hinweis von der Stadtbibliothek Charlottenburg-Willmersdorf.

Neu: Citavi Web

Viele werden sich freuen: Citavi Web ist da und so können jetzt auch Linux- und Mac-User das Programm im Browser verwenden. – Vielleicht sollte man in diesem Zusammenhang einmal wieder an den Konkurrenten Bibliographix erinnern, mit dem man das s…

Kampagne #1Lib1Ref

Seit 15. Mai läuft wieder die #1Lib1Ref Kampagne! Die @IFLA Wikimedia Arbeitsgruppe organisiert dazu einige offene Sprechstunden, die nächste findet am 19.05. um 16 Uhr statt. Mehr Infos unter https://t.co/sAB5WrErbE https://t.co/2ngolbd8K7
— bi…

Das StiftsMuseum Xanten

Unter dem Namen StiftsMuseum Xanten vereinen sich sowohl die Museumsbestände als auch die Bestände von StiftsArchiv und StiftsBibliothek.[1] Ursprung dieser Sammlungen in Xanten ist das Viktorstift, das über tausend Jahre bis zu seiner Aufhebung 1802 existierte. Während dieser Zeit entstanden Objekte der Liturgie und Kirchenausstattung, Handschriften, Druckwerke sowie Amts- und Geschäftsbücher zur Stiftsverwaltung und zum Mehr »

The post Das StiftsMuseum Xanten first appeared on Rheinische Geschichte.

Earth Day am 22.04.2021

„Restore our #Earth“ ist das diesjährige Motto zum #EarthDay2021 am 22.04.2021. Vor 50 Jahren löste der erste #EarthDay eine Umweltrevolution aus, jetzt gilt die Bildungsrevolution. Workshops, #Veranstaltungen dazu findet ihr hier: 👉https://t.co/iUBjcHo8t3 — Netzwerk Grüne Bibliothek (@NetzGrueneBib) April 9, 2021

Unde venis? – Provenienz-recherche in Bonn

Im vergangenen Dezember hielt die Provenienzforschung mit einem auf zwei Jahre angelegten, vom Deutschen Zentrum Kulturgutverluste geförderten Projekt erstmaligen Einzug an der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn (ULB). Konkret befasst sich das achtköpfige Projektteam unter der Leitung von Veronica Albrink und Dr. Michael Herkenhoff mit der Ermittlung von NS-verfolgungsbedingt entzogenen Beständen in der ULB, so genanntem Mehr »

The post Unde venis? – Provenienz-recherche in Bonn first appeared on Rheinische Geschichte.