Planet History

Tag Archive for Landesgeschichte

Bad Brückenau: Evangelische und katholische Christen erinnern jedes Jahr bei der Georgiprozession an die Rettung der Stadt durch St. Georg

https://www.infranken.de/regional/bad-kissingen/bad-brueckenau/sankt-georg-zu-ehren;art14323,4209128 „Schon vor hunderten Jahren zogen die Christen zur gelobten P rozession zu Ehren des Stadtpatron St. Georg durch die Stadt. Das ist auch heute noch so: Die evangelischen und katholischen Christen starteten am Georgshäuschen in der Sinnau. Singend und … Weiterlesen

Die Herren von Schechingen, Woellwarth und Adelmannsfelden

Dieter Krieger legt mit „Die Herren von Schechingen Woellwarth und Adelmannsfelden. Zur Geschichte dreier schwäbisch-fränkischer Rittergeschlechter. Unter Einbeziehung der historischen und politischen Ereignisse in Mitteleuropa während des Hohen- beziehungsweise späten Mittelalters (Schechingen: Geschichts- und Heimatverein Schechingen/Leinweiler 2002 e.V. 2019, 373 … Weiterlesen

Heimat im Stauferland

Die bibliographische Erschließung von historischen Heimatbeilagen kann man nicht anders als katastrophal nennen. Das Stadtarchiv Schwäbisch Gmünd verwahrt einen Band mit Ausgaben der „Gmünder Heimatbeilage“ der Gmünder Tagespost vom Dezember 1959 und Januar 1960, die unter Beibehaltung der Nummerierung fortgesetzt … Weiterlesen

Der Dreißigjährige Krieg in Schwaben und seinen historischen Nachbarregionen: 1618 – 1648 – 2018

Der 111. Jahrgang der Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben 2019 ist ganz der Erinnerung an den Dreißigjährigen Krieg gewidmet: Inhaltsverzeichnis PDF. Beispielsweise behandelt Wolfgang Wüst das Schicksale der Städte Augsburg, Nürnberg, Nördlingen und Dinkelsbühl unter schwedischer Besatzung. Christof Paulus … Weiterlesen

Herrschaft und Legitimation

Die folgende Rezension erschien in der Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 155 (2007), S. 561-563. *** Herrschaft und Legitimation: Hochmittelalterlicher Adel in Südwestdeutschland. Erstes Symposium „Adel, Ritter, Ritterschaft vom Hochmittelalter bis zum modernen Verfassungsstaat“ (21./22. Mai 1998, Schloss Weitenburg), … Weiterlesen

Drei Arbeiten zur Kunstgeschichte von Schwäbisch Gmünd und Alfdorf im 17./18. Jahrhundert

Dank der freundlichen Genehmigung der Erben sind nun online: Albert Deibele: Die Künstler der St. Katharinenkapelle in Schwäbisch Gmünd. In: Gmünder Heimatblätter 26 (1965), S. 59-64 https://archive.org/details/deibele_kuenstler_katharinenkapelle_1965 Albert Deibele: Erstellung eines neuen Altars in St. Katharina 1715. Die daran beteiligten … Weiterlesen

Ungepflegte, schlechte Linksammlung: Landeskundliche Zeitschriften im deutschen Südwesten

https://www.leo-bw.de/themen/landesgeschichtliche-quellen-und-materialien/landeskundliche-zeitschriften Peinlich, dass LEO-BW nicht professioneller agiert und z.B. nicht mit https://oberrhein.hypotheses.org/zeitschriften oder https://www.regionalgeschichte.net/bibliothek/recherche/zeitschriftenmagazin.html kooperiert. Es fehlen nicht wenige wichtige Digitalisat-Angebote! Ohne Anspruch auf Vollständigkeit einige Link-Korrekturen: Beiträge zur württembergischen Apothekengeschichte http://www.digibib.tu-bs.de/?docid=00033312 Heimatkundliche Blätter (Zollernalb) https://www.heimatkundliche-vereinigung.de/Heimatkundliche_Bl%C3%A4tter,129,126.html Historischer Verein Heilbronn http://2017.hv-hn.de/das-jahrbuch … Weiterlesen

Die Rheinische Landesgeschichte stellt sich vor

Am 19. Januar hat die Rheinische Landesgeschichte ihre Bonner Türen der Öffentlichkeit geöffnet – und großen Zulauf gefunden! Am Tag der offenen Tür, der in den Räumlichkeiten der Abteilung für Geschichte der Frühen Neuzeit und Rheinische Landesgeschichte des Instituts für Geschichtswissenschaft stattfand, nutzten zahlreiche Interessierte die Gelegenheit, sich über aktuelle Bonner Projekte zur Rheinischen Landesgeschichte Mehr »