Planet History

Tag Archive for Mittelalter

Bibliotheca Cartusiae Erfordiensis. Dokumentation über den überlieferten Buchbestand der Erfurter Kartause (Arbeitspapier) https://freidok.uni-freiburg.de/data/154832

Der Versuch, den überlieferten Buchbestand der 1803 aufgehobenen Erfurter Kartause zu erfassen und den Verbleib der im mittelalterlichen Standortkatalog verzeichneten Bände zu ermitteln, wurde von Paul Lehmann 1928 zum ersten Mal unternommen. 60 Jahre später präsentierte Sigrid Krämer eine aktualisierte Dokumentation des…

Von Spießbürgern und Vereinsmeiern. Zur Geschichte des Schützenwesens

Von Spießbürgern und Vereinsmeiern. Zur Geschichte des Schützenwesens

Die Städte des Mittelalters mussten sich selbst verteidigen. Die Armbrust war dafür geeignet, verlangte aber Übung. Bald entstanden aus Übungsstunden Schießwettbewerbe, daraus dann Schützenfeste und das Schützenwesen, wie der Kurator der Ausstellung „Die Armbrust. Schrecken und Schönheit“ und Leiter der Militaria-Sammlung Dr. Sven Lüken im DHM-Blog erklärt.

Von Spießbürgern und Vereinsmeiern. Zur Geschichte des Schützenwesens

Von Spießbürgern und Vereinsmeiern. Zur Geschichte des Schützenwesens

Die Städte des Mittelalters mussten sich selbst verteidigen. Die Armbrust war dafür geeignet, verlangte aber Übung. Bald entstanden aus Übungsstunden Schießwettbewerbe, daraus dann Schützenfeste und das Schützenwesen, wie der Kurator der Ausstellung „Die Armbrust. Schrecken und Schönheit“ und Leiter der Militaria-Sammlung Dr. Sven Lüken im DHM-Blog erklärt.

Buchvorstellung: Vielfalt in der Einheit – Zisterziensische Klosterlandschaften in Mitteleuropa

Zur Buchvorstellung: Am 14.02.2020 wird der Tagungsband zur 2018 in Ebrach stattgefundenen Fachtagung “Vielfalt in der Einheit” im Kloster Waldsassen der Öffentlichkeit vorgestellt. Termin: 14.02.2020, 16:00 – 17:00 UhrOrt: Stiftsbibliothek der Abtei Waldsassen, Basilikaplatz 2, Waldsassen Zum Inhalt des Bandes: Waren Zisterzienser…

Der Volkskreuzzug. Wenn der Pöbel in den Krieg zieht

Die letzten Jahre des 11. Jahrhunderts waren mit Sicherheit nicht die zuträglichsten für die christlich-muslimischen Beziehungen. Einfach war die Koexistenz der Religionen zwar nie gewesen, seitdem der Islam sich 400 Jahre zuvor ausgebreitet und erst das Heilige Land, dann die Iberische Halbinsel und schließlich Anatolien bis vor die Tore Konstantinopels eingenommen hatte. Aber was Papst …

Der Volkskreuzzug. Wenn der Pöbel in den Krieg zieht Weiterlesen »

Der Beitrag Der Volkskreuzzug. Wenn der Pöbel in den Krieg zieht erschien zuerst auf Ralf Grabuschnig.

Der Volkskreuzzug. Wenn der Pöbel in den Krieg zieht

Die letzten Jahre des 11. Jahrhunderts waren mit Sicherheit nicht die zuträglichsten für die christlich-muslimischen Beziehungen. Einfach war die Koexistenz der Religionen zwar nie gewesen, seitdem der Islam sich 400 Jahre zuvor ausgebreitet und erst das Heilige Land, dann die Iberische Halbinsel und schließlich Anatolien bis vor die Tore Konstantinopels eingenommen hatte. Aber was Papst Urban II. nun in den 1090ern vorhatte, hatte doch eine ganz andere Qualität. Ein Hilferuf aus Byzanz hatte ihn nämlich erreicht. Die Muslime waren weiter vorgerückt; Gräueltaten gegen die christliche Bevölkerung sollen verübt worden sein. Das wollte sich Urban nicht gefallen lassen und so rief […]

Weiterlesen

Nachruf auf Terry Jones

Als einer der Mitbegründer der englischen Comedy-Truppe Monty Python war der gebürtige Waliser Terry Jones (*1. Februar 1942) beteiligt an Werken wie „Die Ritter der Kokosnuss„, „Das Leben des Brian“ oder „Der Sinn des Leb…

The Sword. Form and Thought

„The Sword – Form and Thought“ was the name of an exhibition held at the Deutsches Klingenmuseum (German Blade Museum) in Solingen from 26th September 2015 until 28th February 2016, and is also the title of the accompanying catalogue. An &#…

The Imperial City of Cologne

Joseph P. Huffman, Professor für Europäische Geschichte am privaten christlichen Messiah College in Mechanicsburg, Pennsylvania (USA), unternimmt in seiner 2018 bei der Amsterdam University Press erschienenen Monographie den ambitionierten Versuch einer Gesamtgeschichte der Stadt Köln im Zeitraum von 19 v. Chr. bis 1125 n. Chr. auf nur 280 Seiten. Sein Buch ist nur der erste Mehr »

Kursangebote 2020

Auch im Jahr 2020 bietet HistoFakt. Historische Dienstleistungen wieder spannende Kursangebote an verschiedenen Standorten. Für Gruppen ab 4 Personen lassen sich alle Kurse auch zu individuellen Terminen an frei wählbaren, geeigneten Orten durchführen….

Illuminierte Urkunden aus Nürnberger Archiven und Sammlungen: Ausstellungskatalog jetzt auch IM OPEN ACCESS Verfügbar

In Nürnberg besteht ein erfreulich dichtes Netz archivischer Einrichtungen. Sie bewahren zusammen eine historische Überlieferung, die an Umfang und Qualität nicht leicht zu übertreffen ist. Die fünf größten dieser Häuser – das Stadtarchiv Nürnberg, die Stadtbibliothek im Bildungscampus Nürnberg, das Staatsarchiv Nürnberg, das Landeskirchliche Archiv der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche in Bayern und das Germanische Nationalmuseum – zeigten vom 13. Februar bis zum 4. Mai 2019 in der Nürnberger Stadtbibliothek eine gemeinsame Ausstellung unter dem Titel „Bilderpracht und Seelenheil. Illuminierte Urkunden aus Nürnberger Archiven und Sammlungen“. … Illuminierte Urkunden aus Nürnberger Archiven und Sammlungen: Ausstellungskatalog jetzt auch IM OPEN ACCESS Verfügbar weiterlesen

„Das große Buch vom Schwert“

Mit „Das Schwert – Mythos und Wirklichkeit“ veröffentliche Thomas Laible 2006 ein Werk, das für viele seiner zahlreichen Leserinnen und Leser den ersten Kontakt mit der Welt historischer Blankwaffen dargestellt haben dürfte. Auf fundierte, …