Planet History

Tag Archive for Wissenschaftsbetrieb

Was potentielle Autor*Innen Herausgeber eines medizinischen Journals unter keinen Umständen fragen sollten

https://doi.org/10.1111/jan.14158 (derzeit kostenlos) Ziemlich harsch und nicht in jedem Punkt übertragbar auf die geisteswissenschaftliche Publikationspraxis, wo es durchaus üblich, mitunter sogar erwünscht ist, Themenvorschläge vor der Abgabe des Manuskripts an die Herausgeber heranzutragen. Via http://lists.ala.org/sympa/arc/scholcomm/2019-07/msg00061.html (“These are papers from last … Weiterlesen

Plagiat: Der ehemalige Hamburger Innensenator Michael Neumann (SPD) hat seinen Doktortitel verloren

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/panorama3/Plagiat-Hamburgs-Ex-Innensenator-Neumann-verliert-Doktortitel,neumann438.html Das ist ein Unding: “Eine offizielle Bestätigung für die Aberkennung war von der HSU/UniBw nicht zu erhalten. Die Hochschule bleibe bei ihrer Position, “keine Stellungnahme abzugeben”, teilte ein Sprecher auf Anfrage des NDR mit.” Da eine Dissertation eine öffentliche … Weiterlesen

Landesarchiv BW setzt auf fragwürdige Topotheken

https://www.spotteron.com/landappbw/info Auf solche Citizen Science möchte ich gern verzichten. LEO BW ist schon Schrott (keine Permalinks!), die Topotheken-App teilt die Mängel der Topotheken: https://archivalia.hypotheses.org/?s=topothek&submit=Suchen Solche Copyfraud-Angebote ohne wikipedia-taugliche Lizenz (bzw. überhaupt ohne Lizenz) stellen sich GEGEN Wikimedia Commons, das es … Weiterlesen

Herrenrunde

Wer fördert sowas? Ernsthaft: Jedes Referat, jede Abteilung für Gleichstellung, jedes Papier für Gendergerechtigkeit ist Feigenblatt, wenn das offenbar nicht durchgesetzt wird. https://t.co/X7QuzddBmW
— Karoline Döring (@karolinedoering) March 1…